Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

26.08.2016 - Apfel, Kugelspringer, Familienfest & Co. im Naturkundemuseum - Veranstaltungen im Herbst

A. Paczos
Im Herbstprogramm des Senckenberg Museums
für Naturkunde Görlitz kann jeder Besucher
etwas für sich entdecken. Hier in der Wander-
ausstellung „Die dünne Haut der Erde – Unsere
Böden“. Foto: A. Paczos

Görlitz, 25.08.2016. Wissenswertes rund um den heimischen Apfel, Eintauchen in die Welt unter unseren Füßen, Familienfest und Kinderakademie – das neue Programmheft des Senckenberg Museums für Naturkunde in Görlitz hat diesen Herbst viel zu bieten.

Bei den knapp 50 Veranstaltungen dreht sich einiges um die derzeitigen Sonderausstellungen wie „Die dünne Haut der Erde – Unsere Böden“, die noch bis Anfang Januar zu sehen ist. Familienführungen am Wochenende, erstmals eine Führung für Eltern mit Babys, Abendführungen bei Wein und auch für Großeltern mit Enkeln ist etwas dabei. Die Ausstellung „Äpfel – in aller Munde!“ eröffnet Anfang September und bietet ebenfalls ein buntes Rahmenprogramm mit Exkursionen auf eine Streuobstwiese, ins Stadtgut Görlitz sowie Apfelbestimmung und -verkostung.

Die Museumswissenschaftler nehmen Interessierte zu weiteren Exkursionen in die Region mit wie auf den Löbauer Berg, den Schwarzen Berg in Jauernick-Buschbach oder auf Spurensuche in die Görlitzer Stadtnatur. Experten vermitteln in der Kinderakademie Kindern von 8 bis 12 Jahren einmal im Monat spannende Fragen aus ihrer Forschung. Und auch Erwachsene können in Vorträgen im Humboldthaus oder Museum wieder einiges über die Regionen unserer Erde wie beispielsweise Hawaii, Patagonien oder die Ostseeküste, über die uns umgebende Tierwelt wie Luchse, Elche oder Wespen sowie andere Wissenschaftsbereiche erfahren. Jeden ersten Donnerstag im Monat findet 16 Uhr die beliebte Schaufütterung im Lebendtierbereich des Museums statt. Besucher können dabei den Geschichten über die Lebensweise und Ernährung von Fischen, Schlangen und anderen kleineren Tieren lauschen.

Höhepunkt im Kalender ist das Museumsfest für die ganze Familie am 12. November, bei dem es sich im Puppenspiel für Kinder, beim Bastelstand und Kuchenbasar vor allem um das Thema Apfel drehen wird.

Die meist erschwinglichen Eintrittspreise zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.
Die Veranstaltungsflyer liegen im Museum am Marienplatz sowie in einigen anderen Einrichtungen in der Region aus und sind auch im Internet zu finden: www.senckenberg.de/goerlitz/veranstaltungen

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Dr. Christian Düker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

14.12.2018 11:11:18


14.12.2018 08:05:11


13.12.2018 13:45:13


https://die-welt-baut-ihr-museum.de