Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

13.09.2016 - Buchpräsentation: Görlitz - Stadt besonderer Leistungen

Buchtitel

Es ist bereits über sechs Jahre her, als die zwei Görlitzer Rainer Appelt und Horst Sagner begannen sich auf die Suche nach Spuren von Christoph Lüders, Hugo Meyer und weiteren Persönlichkeiten zu machen. Sie wollten einen Überblick über die Leistungen und Neuerungen erstellen, die Görlitzer Unternehmen und Institutionen in Technik, Wissenschaft und Kultur brachten.  Dass sie dabei auf eine erstaunliche Vielfalt innovativer Leistungen Görlitzer Bürger bis in die heutige Zeit stießen, hatten sie nicht erwartet. Die Autoren recherchierten in Archiven, Sammlungen und Museen in Görlitz. Sie befragten Zeitzeugen in Deutschland und im Ausland, u. a. in Polen, den USA und Israel. Am 20. September 2016 stellen sie ihr fast 300 Seiten starkes Buch mit dem Titel „Görlitz – Stadt der Erfindungen, Entdeckungen und Innovationen aus acht Jahrhunderten“ um 19:30 Uhr im Seminarraum des Senckenberg Museums für Naturkunde vor. Im Anschluss an die Buchvorstellung kann das Buch käuflich erworben werden.

„Jenes opulente, reich bebilderte und illustrierte Werk schließt eine bedeutende Lücke Görlitzer und darüber hinaus oberlausitzischer wie schlesischer Geschichte. Sie beschreiben faktenreich sehr eindrucksvoll, dass Görlitz schon immer ein Ort der Tüftler, Entdecker und Erfinder, ein Ort kunstsinniger und weltoffener Bürger war… Es bereitet einfach Freude in diesem Werk zu stöbern. Ich bin davon überzeugt, dass es viele begeisterte Leser finden wird“ Siegfried Hoche (Ratsarchivar Görlitz)

DI, 20. September 2016 | 19:30 Uhr | Museum/Seminarraum
„Görlitz – Stadt besonderer Leistungen aus acht Jahrhunderten“
Vortrag und Buchvorstellung von Rainer Appelt, Görlitz
Der Eintritt kostet 2,00 € bzw. 1,00 € ermäßigt.

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Dr. Christian Düker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1 02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

18.01.2018 12:30:27


18.01.2018 08:00:23


17.01.2018 12:55:21


https://die-welt-baut-ihr-museum.de