Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

06.12.2018 - Senckenberg Nature Scouts mit Engagementpreis geehrt

(c) Gitschmann
Sebastian Buschmann erläutert das Konzept
der Nature Scouts. Links neben ihm Anna
Olbrich von Engagierte Stadt Görlitz, die die
Veranstaltung moderierte.
Foto J. Gitschmann / Senckenberg

Das Projekt „Nature Scouts“ des Senckenberg Museums ist mit dem Engagementpreis 2018 des Landkreises Görlitz ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt Einzelpersonen oder Gruppen, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement in besonderer Weise zu einer lebenswerten und bunten Stadtgesellschaft beitragen. Insbesondere die zeitgenössische Vielfalt des Engagements soll durch den Preis herausgehoben und anerkannt werden.

Die „Nature Scouts“ des Senckenberg Museums ist eine 2011 von Senckenbergmitarbeiterinnen und –mitarbeitern gegründete Gruppe, deren Ziel es ist, Kinder zwischen 10 und 14 Jahren auf spielerische Art und Weise, gekoppelt mit wissenschaftlichem Anspruch, für naturkundliche Themen zu sensibilisieren. Die Nature Scouts sind ein schönes Beispiel dafür, wie Forschende, die Feuer und Flamme für ihren Beruf sind, diese Begeisterung in ihrer Freizeit an die Forschergeneration von morgen weiter geben.

(c) Gitschmann
Ulrike Nitschke vom Mehrgenerationenhaus
Görlitz überreichte gemeinsam mit Matthias
Reuter vom Landkreis Görlitz (nicht auf dem Bild)
den Preis. Die Bühne des Schlesischen Christ-
kindelmarktes bildete einen wunderschönen
Rahmen für die Veranstaltung.
Foto: J. Gitschmann / Senckenberg

Die Kinder treffen sich wöchentlich mit ihren Betreuenden und gehen gemeinsam den Geheimnissen der Natur auf den Grund. Dabei stehen Spaß und die Entwicklung eines Gruppengefühls im Vordergrund. Ganz nebenbei entdecken die Kinder Tiere und Pflanzen ihrer Heimat, praktizieren in kleinen Projekten naturwissenschaftliche Methoden und erkennen biologische Zusammenhänge. Dr. Christiane Ritz, Dr. Markus Ritz, Dr. Heike Reise und Sebastian Buschmann füllen hier eine Lücke des Angebots für Kinder im Raum Görlitz. Sie alle sind selbst Eltern und verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Betreuung von Jungendgruppen.

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Dr. Christian Düker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

16.12.2018 09:15:08


15.12.2018 13:40:11


14.12.2018 11:11:18


https://die-welt-baut-ihr-museum.de