Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

25.02.2019 - Senckenberg Görlitz lockt mit vielen Naturveranstaltungen

Veranstaltungen SMNG 2019

In Görlitz ist jede Menge los und daran hat das Senckenberg Museum auf jeden Fall einen Anteil! Genau vierzig Veranstaltungen wie Vorträge, Filmvorführungen und Exkursionen bietet das Museum von März bis August an. Außerdem werden in diesem Zeitraum drei neue Sonderausstellungen eröffnet.

Hochkarätig beginnt das Programm am 1. März mit einem Vortrag und Lesung des bekannten Naturschützers und Ökologen Ernst Paul Dörfler, der aus seinem neuen Buch „Nestwärme – was wir von Vögeln lernen können“ liest. Schon eine Woche später zeigt Uwe Fischer die Reportage seiner Motorradreise zu den letzten Hirten Rumäniens. Ein sehr einfühlsames Dokument über das abgeschiedene Leben dieser Menschen. Den 15. April sollten sich alle Freunde des Naturfilms vormerken. Jan und Melanie Haft, Preisträger des Görlitzer Meridian Naturfilmpreises, zeigen ihren Film „Biene Majas wilde Schwestern“ und stellen das neue Buch „Die Wiese: Lockruf in eine geheimnisvolle Welt“ vor.

Neues zu naturkundlicher Regionalforschung ist bei der Jahrestagung der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz am 23. März im Humboldthaus zu erfahren. Sie findet unter dem Motto „Naturforschung beiderseits der Lausitzer Neiße“ statt.

Die kommende Sonderausstellung stellt den „Boden des Jahres – den Kippenboden“ vor (Eröffnung 22. März). Am 17. Mai eröffnet „Amphibios – vom Wunder der Verwandlung‘“; eine Ausstellung rund um die Amphibien mit vielen lebenden Tieren. Und ab dem 28. Juni widmen wir uns der Kunst und präsentieren „Bedrohte Schönheiten – Gemälde von Bernd Pöppelmann“.

Das Programmheft ist im Museum erhältlich oder kann hier heruntergeladen werden.

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Dr. Christian Düker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Dr. Alexandra Donecker
Tel.: 069 7542 1209

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

24.06.2019 06:14:10


20.06.2019 06:20:58


19.06.2019 16:46:37


https://die-welt-baut-ihr-museum.de