Senckenberg LogoSENCKENBERG
world of biodiversity

Naturmuseum Frankfurt

Museum

Kontakt

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 / 75 42-0
Telefax: +49 (0)69 / 74 62 38

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9:00 - 17:00
Mittwoch 9:00 - 20:00
Samstag, Sonntag und Feiertage 9:00 - 18:00

AUSNAHMEN

24. Dezember
31. Dezember
1. Januar
geschlossen
geschlossen
geschlossen
   

24.04.2015 15:43:10


24.04.2015 12:27:40


24.04.2015 12:27:35


WILLKOMMEN IM
SENCKENBERG naturMUSEUM frankfurt

(c) Senckenberg

Das Senckenberg Naturmuseum ist eines der großen Naturkundemuseen in Deutschland und zeigt die heutige Vielfalt des Lebens (Biodiversität) und die Entwicklung der Lebewesen (Evolution) sowie die Verwandlung unserer Erde
über Jahrmillionen hinweg. Neue Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Biologie, Paläontologie und Geologie werden vorgestellt.
Sonderausstellungen zu wechselnden Themen, Vorträge und Events ergänzen neben dem museumspädagogischen Programm die Dauerausstellung des Senckenberg Naturmuseums.

 

Achtung

Liebe Besucherinnen und Besucher,
aufgrund von Umbauarbeiten sind die Abteilungen Evolution der Tiere, Krebse und Spinnen sowie die Dioramen im 2. OG des Museums ab dem 8. April nur teilweise zugänglich und vom 9. April bis 1. September 2015 geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Liebe Besucherinnen und Besucher,
am Mittwoch, 6. Mai sowie am Donnerstag, 7. Mai, finden im Saal der Wale und Elefanten, im Dinosauriersaal sowie im Foyer Umbauarbeiten statt. Der Saal der Wale und Elefanten ist am 6. Mai ab 19 Uhr und am 7. Mai ab 14 Uhr geschlossen. Am Donnerstag wird deshalb ab 14 Uhr nur der halbe Eintrittspreis erhoben. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Banner zur Nacht der Museen 2015

Nacht der Museen: Wasser, Wunder, Weltall
25.04.2015, 19:00 Uhr - 26.04.2015, 02:00 Uhr

Von den Tiefen der Meere bis in die Weite des Weltalls: Im Senckenberg Naturmuseum gibt es Wunder aus dieser und anderen Welten zu bestaunen. Faszinierendes rund um Gesteine aus dem All vermittelt die Meteoritenforschung: Hier lernt man, extraterrestrisches Gestein zu erkennen. Wer möchte, taucht ab in die faszinierende Welt der Haie und erfährt mehr über ihren Überlebenskampf. Andere sensible Überlebenskünstler und ihre rekordverdächtigen Eigenschaften gibt es u.a. bei Vorträgen und Ständen zu bestaunen. Wer genau aufpasst, kann im Quiz glänzen und gewinnen. Zum Programm