Details zur Veranstaltung

Details zur Veranstaltung

„Geologische Tages-Exkursion - Wie kommen Riffe und Vulkane nach Hessen?"

„Geologische Tages-Exkursion  - Wie kommen Riffe und Vulkane nach Hessen?"

Geleitet von Dr. Peter Königshof als Leiter der Sektion Historische Geologie und Fazieskunde,
Senckenberg Forschungsinstitut 

Diese spannende Entdeckungsreise führt uns viele Millionen Jahre zurück, in eine längst vergangene Zeit, in der es noch keine Dinosaurier gab und Meere unsere Gegend bedeckten.

Samstag, 22. November, 9 Uhr
Treffpunkt vor dem Museumseingang
Teilnahmegebühr 45,- Euro (inkl. Fahrtkosten und Führung), Mitglieder der SNG 35,- Euro                    
Dauer ca. 8 Stunden
 
Im Rahmen der Sonderausstellung "Planet Erde", die noch bis zum 04.01.2009 im Naturmuseum Senckenberg zu sehen ist, wird eine Tagesexkursion in das südöstliche Rheinische Schiefergebirge angeboten. Es werden geologische Aufschlüsse präsentiert, die einen Einblick geben in eine Zeit von ca. 380 Millionen Jahren vor heute. Zu dieser Zeit, dem Devon, lag diese Region südlich des Äquators in tropischen Gefilden. Genau wie heute in den Tropen bildeten sich zu jener Zeit zum Teil sehr beeindruckende Korallen- und Schwammriffe, die auf der Exkursion auch besucht werden. Einstmals tropische Riffe, deren Relikte heute in gemäßigten Breiten zu finden sind, sind eindrucksvolle Belege für die Richtigkeit von Alfred Wegeners Theorie der Plattentektonik, die übrigens erstmals 1912 in dem Vortrag „Über die Entstehung der Ozeane und Kontinente“ im Senckenberg Museum öffentlich vorgestellt wurde. Die Theorie der Plattentektonik ist für die Geowissenschaften von ebenso zentraler Bedeutung wie die Evolutionstheorie für die Biowissenschaften oder die Relativitätstheorie für die moderne Physik. Mit ihr lassen sich die Entstehung von Gebirgen und Ozeanen ebenso erklären wie die geologischen Phänomene Vulkanismus und Erdbeben. Daher soll auch der durch Vulkanismus und Gebirgsbildung (Orogenese) gestaltete Charakter des Rheinischen Schiefergebirges auf dieser Exkursion nicht vernachlässigt werden.
Gemäß dem Thema der Sonderausstellung „Planet Erde- Geowissenschaften im Dienste der Menschheit“ erhalten die Teilnehmer neben dem Einblick in die Vielfalt der Gesteine auch einen Überblick über ihre wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung.

Mitzubringen sind feste Schuhe und adäquate Kleidung sowie ausreichende Tagesverpflegung




Ansprechpartner
Museumspädagogik
Telefon: 069 / 7542 1357 (DI-DO 9-12 & 13-16 Uhr)
Fax: 069 / 7542 1331
E-Mail: museumspaedagogik@senckenberg.de

https://die-welt-baut-ihr-museum.de