Blog Archiv

FS Sonne - KuramBio

Freitag, 07. September 2012 - 49.Expeditionstag

04.10.2012, 22:37

Dieses ist das letzte Bordtagebuch unserer Expedition und ich möchte mich bei allen Lesern für ihr großes Interesse an unserer Forschung bedanken! Wir hoffen, dass wir mit unseren kurzen Beiträgen und Fotos einen Teil unseres Lebens an Bord zu den Lesern transportieren konnten und hoffen, dass Sie – liebe Leser – die Faszination für die biologische Meeresforschung mit uns teilen ... Weiterlesen

Mittwoch, 05. September 2012 - 47.Expeditionstag

04.10.2012, 22:29

Nach einer ruhigen Nacht, in der jeder ein wenig Entspannung finden konnte, ist das Tagesgeschäft heute mit dem Packen und Reinigen der Labore verplant. Der Großteil der praktischen Arbeit des Packens des Expeditionsgutes erfolgte unter der Verantwortung von Nils Brenke. Nils hat sehr viel Erfahrung mit der kniffligen Aufgabe Geräte und Kisten in Container zu verstauen ... Weiterlesen

Dienstag, 04. September 2012 - 46.Expeditionstag

04.10.2012, 22:22

Heute ist der letzte Tag an dem wir Material sortieren können. Es ist sehr heiß draußen, mehr als 30°, das Japanische Meer heißt uns mit subtropischem Wetter willkommen ... Weiterlesen

Montag, 03. September 2012 - 45.Expeditionstag

04.10.2012, 22:17

Heute ist der zweite Transit-Tag nach Busan, Südkorea. Gestern früh am Morgen wurde das letzte Agassiz Trawl beendet und viele Wissenschaftler haben sich dann vom sozialen Leben bis zum Abend verabschiedet, um Schlaf - nach mehreren Tagen kurzer Nickerchen hier und da - nachzuholen ... Weiterlesen

Sonntag, 02. September 2012 - 44.Expeditionstag

04.10.2012, 22:11

Die nordpazifische Sonne scheint auf das Deck und den Ozean, während sich unsere verschiedenen Einsatzgeräte langsam in ihre Einzelteile auflösen und Stück für Stück von Deck verschwinden ... Weiterlesen

Samstag, 01. September 2012 - 43.Expeditionstag

04.10.2012, 22:04

Der letzte, 21. Einsatz des Epibenthosschlittens hat begonnen. Die Wissenschaftler der KuramBio Expedition freuen sich über das sehr reichhaltige und gute Probenmaterial, das wir auf dieser Expedition gesammelt haben. Sicher sind alle froh auch bald wieder ganz normal in der Nacht schlafen können ... Weiterlesen

Freitag, 31. August 2012 - 42.Expeditionstag

04.10.2012, 21:49

Unser Epibenthosschlitten beendet die elfte Station. Er schleppt gerade am Boden und wird gegen 19 Uhr zurück an Deck erwartet. Wenn wir die Probe gewaschen und gesiebt haben werden wir zu der letzten, der zwölften Station aufbrechen ...

Weiterlesen

Donnerstag, 30. August 2012 - 41.Expeditionstag

04.10.2012, 21:41

Heute hat die letzte volle Station – Nummer 11 – angefangen. Diese Station ist fast die letzte Möglichkeit Tiere, die wir bisher nicht finden konnten ... Weiterlesen

Mittwoch, 29. August 2012 - 40.Expeditionstag

04.10.2012, 21:21

Heute haben wir die letzte volle Station mit dem Einsatz der CTD begonnen. Diese Station ist eine Extrastation, die wir uns leisten können weil wir die Anzahl der Greifereinsätze bei allen Stationen etwas minimiert haben und unsere Familie, Mannschaft und Meeresboden-Biologen (Benthologen), sehr effizient arbeiten ... Weiterlesen

Dienstag, 28. August 2012 - 39.Expeditionstag

29.09.2012, 13:36

Hallo Liebe Leser/innen,

ich möchte euch, geneigten Lesern und Leserinnen, heute noch einige beindruckende Bilder aus den Tiefen des Pazifiks zeigen ...

Weiterlesen

Montag, 27. August 2012 - 38.Expeditionstag

29.09.2012, 13:28

Ich bin der einzige Mollusken-Experte an Bord des FS Sonne und arbeite während KuramBio wie üblich mit Muscheln. Muscheln dienen seit langer Zeit als Speise- und Handelswaren ... Weiterlesen

Sonntag, 26. August 2012 - 37.Expeditionstag

29.09.2012, 13:14

Wir sind nun auf unserer 10. Station. Das Wetter ist sehr gut: Die Temperatur der Luft und des Wassers liegen bei ca. 25 Grad und es weht eine angenehme Brise. Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich das Klima ... Weiterlesen

Samstag, 25. August 2012 - 36.Expeditionstag

29.09.2012, 13:02

So langsam neigt sich auch die beste Forschungsreise dem Ende entgegen. In zwei Wochen fliegen wir wieder nach Hause, und die Planung für den Rücktransport ... Weiterlesen

Freitag, 24. August 2012 - 35.Expeditionstag

29.09.2012, 12:27

Heute vor genau einem Monat ist unser russisches Team an Bord des FS Sonne gekommen. Jetzt vergeht die Zeit wie im Fluge und rinnt dahin, wie der Sand in einem Stundenglas ... Weiterlesen

Donnerstag, 23. August 2012 - 34.Expeditionstag

29.09.2012, 12:17

Der Tag heute war ziemlich ausgefüllt. Er begann um Mitternacht, mit dem Einsatz einer tiefen CTD, dem für uns wichtigsten Instrument an Bord, um Informationen über das Plankton erhalten. Das Hauptziel der Expedition ist es, die Artenvielfalt der benthischen Tiefsee-Ökosysteme zu studieren ... Weiterlesen

Mittwoch, 22. August 2012 - 33.Expeditionstag

29.09.2012, 12:08

Würmer sind sehr weit verbreitete Organismen. Wir haben fast auf jeder Videoaufnahme des OFOS Spuren von Würmern gesehen, aber wir wissen mehr über Tiefsee-Foraminiferen (Kammerlinge) und Weichtiere als über Tiefseewürmer, weil sie in der Regel sehr zart und fragil sind und oft kaputt oder unvollständig sind, wenn wir sie an Deck holen ... Weiterlesen

Dienstag, 21. August 2012 - 32.Expeditionstag

25.09.2012, 23:50

„Wow! Schau Dir das an! Es ist ein Arcturus!“ Der Raum war durch Rufe erfüllt. Viele Biologen kamen angelaufen und versammelten sich um den kleinen Krebs ... Weiterlesen

Montag, 20. August 2012 - 31.Expeditionstag

17.09.2012, 20:58

Die letzte Nachtschicht am OFOS (Ocean Floor Observation System), hat keine besonders aufregenden Bilder von großen megabenthischen Organismen auf dem Meeresboden in 5200 m Tiefe gezeigt, sondern eher eintönigen Tiefseeboden mit sehr geringen topographischen Änderungen ... Weiterlesen

Sonntag, 19. August 2012 - 30.Expeditionstag

17.09.2012, 20:51

Heute ist Sonntag, aber wegen der hohen Expeditionskosten und unserem Forscherdrang ist klar, dass auch Sonntags gearbeitet werden muss! Neben der Crew sind inzwischen alle Wissenschaftler vertraut mit den Tiefsee-Probennahmen und dem Zusammenleben an Bord ... Weiterlesen

Samstag, 18. August 2012 - 29.Expeditionstag

17.09.2012, 20:40

Die Lebensbedingungen in der Tiefsee scheinen unwirtlich. Es herrschen enorme Drücke (~501 Atmosphären in 5000 m Wassertiefe). Es ist kalt (-1–4°C). Die Sonne, die durch ihre Lichtenergie an der ... Weiterlesen

Freitag, 17. August, 2012 - 28.Expeditionstag

17.09.2012, 20:29

Heute ist es wie immer nebelig und es regnet von Zeit zu Zeit. Es ist also typisches Wetter für das Großkastengreifer-Team, das sich bereits an die Arbeit im Regen gewöhnt hat. Normalerweise hört es auf zu regnen wenn das Multicorer-Team seine Arbeit aufnimmt, aber ... Weiterlesen

Donnerstag, 16. August 2012 - 27.Expeditionstag

17.09.2012, 20:23

Neben der sich an den einzelnen Stationen (heute: Station 7) wiederholenden Arbeit mit den unterschiedlichen Probenahmegeräten, bietet diese Forschungsreise auch spannende Momente der etwas anderen Art ... Weiterlesen

Mittwoch, 15. August 2012 - 26.Expeditionstag

13.09.2012, 21:06

Hallo Liebe Leser/innen,
wenn ich hier so an meiner Schreibmaschine sitze und mich frage was für euch - geneigte Leser/innen – von Interesse wäre, ist es naheliegend euch auch einen Einblick in unser Leben abseits der Wissenschaft zu geben...

Weiterlesen

Dienstag, 14. August 2012 - 25.Expeditionstag

11.09.2012, 22:01

Liebe Sonne,

heute möchte ich dir ein paar poetische Worte widmen! Seit den frühen Morgenstunden erfreust du uns mit deinem Strahlen. Der Nebel hat sich gelichtet und die See trägt ein wundervolles, dunkelblaues ...
Weiterlesen

Montag, 13. August 2012 - 24.Expeditionstag

11.09.2012, 20:31

Hallo Liebe Leser/innen,
es ist unglaublich wie die Tiefsee so aussieht. Eigentlich eine unendlich große, graue, schlammige Fläche. Und nur selten bekommt man ein größeres Tier zu sehen: ein Fisch, eine Seegurke oder eine Garnele... Weiterlesen

Sonntag, 12. August 2012 - 23.Expeditionstag

10.09.2012, 20:05

Heute ist unser letzter Tag an der Station 5 Nachdem das Agassis-Trawl schon einmal eine reiche Ausbeute an Meerestieren an Deck brachte, warten wir noch darauf, dass das Netz zum zweiten Mal an Deck gezogen wird und damit ... Weiterlesen

Samstag, 11. August 2012 - 22.Expeditionstag

05.09.2012, 20:10

Unser Morgen begann mit Sonnenstrahlen, die sich ihren Weg durch die dichte Nebelwand bahnten. Es ist nun wieder möglich, ohne dicke Jacke und ohne zu frieren nach draußen zu gehen ... Weiterlesen

Freitag, 10. August 2012 - 21.Expeditionstag

05.09.2012, 19:51

Es ist unser erster Tag an der fünften Station. Wir sind ca. 240 Meilen nach Süden gefahren und es wird wieder wärmer draußen (19°C statt 6° C wie an den Grabenstationen). Die Tiefe an dieser Station beträgt ... Weiterlesen

09. August 2012 - 20.Expeditionstag

05.09.2012, 19:36

Heute dampfen wir von Station B1 zu B2. Gestern haben wir die Stationsarbeit in der russischen 200-Meilen-Zone beendet und werden nun unsere weitere Stationsarbeit in internationalen Gewässern aufnehmen. Innerhalb der vergangenen 10 Arbeitstage haben wir vier Stationen erfolgreich abgearbeitet ... Weiterlesen

Mittwoch, 08. August 2012 - 19.Expeditionstag

05.09.2012, 19:03

Den meisten Menschen ist es wahrscheinlich bekannt, dass der Mond besser erforscht ist als die Tiefsee unseres Planeten, aber die Reise zu diesem entfernten Ort erinnert an die Reise in den Weltraum ... Weiterlesen

Dienstag, 07. August 2012 - 18.Expeditionstag

05.09.2012, 18:40

Gestern haben wir eine sehr reiche Fauna an der Kante des Kurilen Kamchatka Grabens gefunden. Während der größte Teil unseres Teams sehr beschäftigt war mit dem Waschen, Sortieren und Fixieren der zahlreichen Proben unserer interessanten Arten, die wir aus mehr als 5 km Tiefe gesammelt hatten ... Weiterlesen

Montag, 06. August 2012 - 17.Expeditionstag

27.08.2012, 17:51

Nachdem wir bisher Tiefseestationen in der abyssalen Ebene vor den Kurilen beprobt hatten, setzten wir gestern zum ersten Mal unsere Geräte an der Flanke des Kurilen-Kamtschatka-Tiefseegrabens ein. Schon auf dem Weg durch das Wasser in Richtung Tiefseeboden bemerkten wir, dass ... Weiterlesen

Sonntag, 05. August 2012 - 16.Expeditionstag

27.08.2012, 17:46

Gestern waren wir seit zwei Wochen auf See. Das ist eigentlich recht kurz, kommt uns allen aber schon viel länger vor, da wir uns sehr schnell auf dem schönen FS Sonne eingelebt haben und es schon unser zu Hause geworden ist. Ja, eigentlich sind wir hier nur Gäste und es ist es eher das zu Hause der Mannschaft, die teilweise mehr Zeit im Jahr auf See als an Land verbringt... Weiterlesen

Samstag, 04. August 2012 - 15.Expeditionstag

22.08.2012, 22:56

Die zweite Station (A2) wurde weiterbearbeitet. Nachdem gestern der große Kastengreifer (BC) zum ersten Mal aus 4800 m Tiefe gut gefüllt mit Schlick an Deck kam wurden in dem Meeresboden beim Sieben sehr viele Organismen gefunden: Meeresborstenwürmer ... Weiterlesen

Freitag, 03. August 2012 - 14.Expeditionstag

22.08.2012, 22:49

Auch an der zweiten Station hat es das Kastengreiferteam erwischt: Regen. Viel Regen. Hoffentlich wird das auf dieser Reise nicht zur Tradition. Aber dafür bekamen wir nach dem Schauer eine der seltenen Gelegenheiten, die See nebelfrei und ... Weiterlesen

Donnerstag, 02. August 2012 - 13.Expeditionstag

22.08.2012, 22:41

Gestern, in den späten Abendstunden, erreichten wir unsere zweite Station (46°15’N 155°30’E) und befinden uns nun in unmittelbarer Nähe des Kurile-Kamchatka Grabens. Mit dem Eintreffen an der Station begann sogleich das Parasound-Team mit seiner Arbeit und entwickelte eine Karte ... Weiterlesen

Mittwoch, 01. August 2012 - 12.Expeditionstag

22.08.2012, 22:30

Die Beprobung unserer ersten Station im Nordpazifik ist nun beendet. Von der CTD bis zum Agassiz Trawl haben wir Dank der vorzüglichen Mannschaft und ihres sehr hilfsbereiten Kapitäns eine volle Station erfolgreich gefahren. Einige Mitglieder der Mannschaft arbeiten seit mehr als 20 Jahren ... Weiterlesen

Dienstag, 31. Juli 2012 - 11.Expeditionstag

22.08.2012, 22:24, Kommentare 1 Kommentar

Heute vor einer Woche sind wir, das russische Team in Wladiwostok an Bord des FS Sonne gekommen und die Expedition hat für uns begonnen. Heute gegen Mitternacht haben wir die ersten Eindrücke über die Epibenthosschlitten (EBS)-Proben bekommen... Weiterlesen

Montag, 30. Juli 2012 - 10.Expeditionstag

22.08.2012, 22:21

Jetzt kommt ein neuer Tag mit neuen Eindrücken. Es ist schon der sechste Tag, den wir (russischen Wissenschaftler) an Bord des FS „Sonne“ verbringen, liebkost durch die Wellen des Ozeans und den Komfort auf dem Schiff (eigentlich würde ich lieber sagen den Luxus!), die Freundlichkeit und große Unterstützung durch die Mannschaft. Heute hat die erste Station begonnen ... Weiterlesen

Sonntag, 29. Juli 2012 - 9.Expeditionstag

22.08.2012, 22:06

Die Stationsarbeit hat heute Nacht angefangen. Das Hydrosweep und Parasound-Team hat ca. 5 Meilen vor der ersten Position seine Arbeit aufgenommen... Weiterlesen

Samstag, 28. Juli 2012 - 8.Expeditionstag

20.08.2012, 22:26

Wir nähern uns der ersten Station, und dies ist auf dem Schiff auch sichtbar: es wird nicht hektisch, aber arbeitsam. Alle Arbeitsgruppen stellen sicher, dass ... Weiterlesen

Freitag, 27. Juli 2012 - 7.Expeditionstag

20.08.2012, 22:03

Das erste Ziel rückt näher

Nach weiteren 294 Seemeilen rückt unsere erste Station Ziel nun immer näher. In der Nacht zum 29.7.12 gegen 24 Uhr werden wir höchstwahrscheinlich dort eintreffen...
Weiterlesen

Mittwoch, 25. Juli 2012 - 5.Expeditionstag

16.08.2012, 20:15

Im offenen Pazifik
Nachdem am Dienstag die russischen Kollegen in Vladivostok an Bord genommen wurden, hieß es auf der Sonne „Anker lichten“. Gebührlich wurden die Kollegen begrüßt und mit einer Willkommensfeier auf dem Achterdeck empfangen, während wir die stattliche Hängebrücke zwischen der „Russischen Insel“ und dem Festland unterquerten und die Sonne unterging...
Weiterlesen

Samstag, 21. Juli 2012 - 1.Expeditionstag

16.08.2012, 20:04

Nachdem die Wissenschaftler in Busan (Südkorea) auf FS Sonne gebracht worden waren begannen das Auspacken der Container sowie die Aufbauarbeiten in den Laboren. Alle Geräte und Computer, die später gebraucht werden, um die Fauna des Tiefseemeeresbodens zu analysieren, mussten installiert und gut fixiert werden... Weiterlesen

KuramBio (Kurile Kamtchatka Deep-Sea Biodiversity) Deutsch-russische Tiefseebiodiversitätsuntersuchungen in der Kurilen-Kamtschatka-Region

16.08.2012, 19:56

Die deutsch-russische Expedition vom 21.7.-7.9.2012 wird mit FS Sonne im Kurilen-Kamtchatka-Graben und der abyssalen Tiefsee durchgeführt. Diese Expedition schließt sich an die russisch-deutsche SoJaBio Expedition mit FS Akademik M. A. Lavrentyev in die Tiefsee des Japanischen Meeres an (11.8.-5.9.2010)... Weiterlesen

https://die-welt-baut-ihr-museum.de