Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

 Leiter sektion Arachnida - Lebenslauf Dr. Axel ChristiaN

 Dr. Axel Christian

12.01.1959 geboren in Görlitz

  

Forschung

Publikationen

 
 

 

 

seit 2009

Leiter Museum und wiss. – techn. Dienste und der Sektion Arachnida am Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

seit 2001

Leitung der Abteilung Wiss. – techn. Dienste und der Abteilung Schausammlungen sowie weiterhin des Bereiches Spinnentiere am Staatlichen Museum für Naturkunde Görlitz

seit 2001

Herausgeber der Zeitschrift ACARI – Bibliographia Acarologica

1997

Gründung des Milbenkundlichen Kolloquiums, einer aller 2 Jahre stattfindenden Tagung deutschsprachiger Acarologen; Organisation des 1. Kolloquiums in Görlitz

1992

Promotion an der Universität Leipzig mit dem Thema "Untersuchungen zur Entwicklung der Raubmilbenfauna (Gamasina) der Halden des Braunkohlentagebaues Berzdorf/OL"

seit 1990

Oberkonservator am Staatlichen Museum für Naturkunde Görlitz Leitung des Bereiches Spinnentiere und der Abteilung Ausstellungen / Öffentlichkeitsarbeit / Bibliothek

seit 1985

Mitglied der Museumsleitung

1985

Berufung zum Leiter des Bereiches Ausstellungen am Staatlichen Museum für Naturkunde Görlitz

seit Sept. 1984

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Staatlichen Museum für Naturkunde Görlitz

1983-1984

Forschungsstudium an der Universität Potsdam

Juni 1983 Diplom zum Thema „Untersuchungen zur Köcherfliegenfauna (Trichoptera) im NSG Gülper See
1979-1983 Studium der Biologie/Chemie/Pädagogik an der Universität Potsdam
https://die-welt-baut-ihr-museum.de