Botanik und Molekulare Evolutionsforschung

Sammlungen

Onlinedatenbanken

AQUiLA – das neue Suchportal zur Abfrage von Sammlungsobjekten

SeSam – Senckenbergs Sammlungsdatenbank

Leaf Venation Image Database

Blattnervatur-Daten sind für eine Vielzahl von Forschungsgebieten von Interesse und finden unter anderem Verwendung in den Bereichen Systematik und Evolutionsbiologie, Klimawandel und makroevolutionäre Trends, Pflanzenphysiologie, funktionelle Biodiversitätsforschung und Paläoökologie (z.B. als Indikator für Klimarekonstruktion). Die hier verfügbaren mikroradiographischen Blattnervaturbilder basieren auf Belegen des Herbarium Senckenbergianum und wurden mit Hilfe von 2D-Röntgen-Systemen und 3D-Mikrocomputertomographie aufgenommen.

Sämtliche Blattnervaturbilder sind über das Senckenberg Sammlungsmanagementsystem SeSam oder dessen Nachfolger AQUiLA und die Cleared Leaf Image Database suchbar. Außerdem sind die Bilddatensätze auch über das GFBio-Portal verlinkt. Weitere Informationen finden Sie auf der Suche-Seite.

Die Datenbank ist Teil des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG LIS-Programm Standardbildung zur Erschließung und / oder Digitalisierung von Objektgattungen in wissenschaftlichen Sammlungen) geförderten Projekts „Entwicklung neuer Digitalisierungsstandards zur Serienerfassung von Blattnervaturmerkmalen aus Herbarsammlungen mittels Mikroradiographie“. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Senckenberg-Abteilungen „Botanik und Molekulare Evolutionsforschung“, „Paläoanthropologie und Messelforschung, Sektion Wirbeltierröntgen und Paläobiologie“ (beide Frankfurt) und „Botanik“ (Görlitz).“

Bestimmungshilfen für kritische Taxa der Flora von Deutschland

Chromosomenzahlen zur Flora von Deutschland

Fotodatenbank „African Plants – A Photo Guide“

Bestimmungshilfe und Fotodatenbank West African Plants Database

Die Flora von Frankfurt am Main online

West African Vegetation Database online