stock

Offene Stellen für Fachkräfte

Hinweise zur Bewerbung

  • Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen
  • Bewerbungen per Mail: Bitte nur ein PDF-Dokument schicken
  • Bitte geben Sie stets die Ref. Nummer der Stelle an

Ref.#08-19012 Leitende/r Bibliothekar/in (m/w/d) in Teilzeit

Stellenausschreibung – Ref. #08-19012
 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das Senckenberg Museum für Naturkunde mit seiner Fachbibliothek inmitten der historischen Altstadt.

 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht für die Bibliothek ihres Standortes in Görlitz, „Senckenberg Museum für Naturkunde“, zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

 

Leitenden Bibliothekar (m/w/d)

(Teilzeit 30 Std./Woche)

 

Als leitender Bibliothekar (m/w/d) sorgen Sie für einen effizienten, serviceorientierten Arbeitsablauf in der Bibliothek und leiten dazu ein Team aus Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste sowie Hilfskräften (m/w/d). Sie sind zuständig für die Bereitstellung und das Management elektronischer Informationsdienste, führen Veranstaltungen in der Bibliothek durch und pflegen Kontakte zu den Wissenschaftlern (m/w/d) des Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, anderen Bibliotheken, Kultur- und Bildungseinrichtungen auf nationaler und internationaler Ebene.

Sie bearbeiten und gewährleisten die Sacherschließung und Pflege der Medien sowie ihre Katalogisierung nach RDA in das Verbundsystem HeBIS mittels PICA. Die Ausleihe (OUS) und Erwerbung (ACQ) ist auf der Grundlage weiterer Module zu bearbeiten. Sie sind für Organisation und Controlling der internen Bibliotheksabläufe und Anleitung der Bibliotheksmitarbeiter (m/w/d) verantwortlich. Sie organisieren die Ausbildung von künftigen Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste – Bibliotheken und betreuen Studierende, Auszubildende im Praktikum und Schulklassen. Sie arbeiten aktiv und kreativ an der Projektentwicklung und bei der Drittmitteleinwerbung mit.

 

Sie überzeugen mit

  • einem abgeschlossenen einschlägigen (Fach-) Hochschulstudium (Diplom, Master, Bachelor) des Bibliotheks- und Informationsmanagements, Bibliothekswissenschaft oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • idealerweise mehrjähriger Berufserfahrung, insbesondere in einer wissenschaftlichen Fachbibliothek
  • fundierten Kenntnissen im Umgang mit Bibliotheksverwaltungssystemen, insbesondere mit PICA und in der Verbundkatalogisierung mit RDA
  • sicherer Anwendung der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint)
  • guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • hoher Dienstleistungsorientierung und einem ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und kommunikativen Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation
  • der Berechtigung zur Ausbildung (von Vorteil) von Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste

 

 

Wir bieten Ihnen

Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in der Bibliothek einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
Flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – offenes und kollegiales Umfeld – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenberg-Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
 

Dienstort ist Görlitz. Die Stelle wird voraussichtlich nach TV-L (Ost) E 9 vergütet und ist zunächst für zwei Jahre befristet.

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit sind gewährleistet.

 

Werden Sie ein Teil von Senckenberg und senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte an beide untenstehenden E-Mail-Adressen unter Angabe der Referenznummer #08-19012 bis zum 24.11.2019 an:

 

Herrn

Prof. Dr. Willi Xylander
c/o Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz                                     

PF 30 01 54,

02826 Görlitz

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

 

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Dr. Axel Christian, axel.christian@senckenberg.de, Tel. 03581 / 4760 – 5201.

Ref.#09-19004 Technische/r Assistent/in (m/w/d) (Vollzeit)

Stellenausschreibung – Ref. #09-19004

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort im brandenburgischen Müncheberg befindet sich das Senckenberg Deutsche Entomologische Institut (SDEI) in einer Forschungsstadt im Berliner Umland, mit familiärem Flair und modernsten Wissenschaftseinrichtungen.

 

Die Senckenberg Gesellschaft mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht möglichst zum 01.01.2020 für das Senckenberg Deutsche Entomologische Institut am Standort Müncheberg eine/n

 

Technischen Assistenten (m/w/d)

(Vollzeit)

 

 

Das sind Ihre Herausforderungen

  • Inventarisierung und Neuaufstellung von Teilen einer umfangreichen Insektensammlung (Käfer, Coleoptera)
  • Selektion wertvoller Einzelobjekte (sogenannte Typusexemplare) anhand von Originalliteratur
  • Digitale Bilddokumentation der Typusexemplare mittels Fotomikroskop und Fotostation
  • Mitarbeit bei der Erfassung und Übertragung von Daten in eine Sammlungsdatenbank
  • Mitwirkung bei allgemeinen Institutsaufgaben

 

Sie überzeugen uns idealerweise mit

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Technische/r Assistent/in für naturkundliche Museen und Forschungsinstitute oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Erfahrung mit der Betreuung von musealen Sammlungen und dem Umgang mit fragilem wissenschaftlich wertvollem Sammlungsmaterial sowie Kenntnissen entomologischer Präparationstechniken
  • Erfahrung mit verschiedenen Aufnahmeverfahren der Makrofotografie und Mikroskopfotografie (wünschenswert)
  • Grundkenntnissen in der zoologischen Taxonomie (sind von Vorteil)
  • guten Kenntnissen im Umgang mit MS Office, idealerweise mit Bildverarbeitungsprogrammen und Datenbanken
  • guten Kenntnissen der deutschen und der englischen Sprache, die das Verständnis für wissenschaftliche  Fachliteratur erlauben, Befähigung sich weitere Sprachen digital zu erschließen
  • Teamgeist, Sorgfalt, Motivation und Engagement sowie Eigeninitiative

 

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung, zunächst befristet auf ein Jahr
    flexible Arbeitszeiten – offenes und kollegiales Umfeld – familienfreundliche Arbeitsbedingungen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“)  – betriebliche Altersvorsorge
    spannende Aufgaben in einem motivierten, dynamischen und professionellen Umfeld
     

Ort:                                           Müncheberg

Beschäftigungsumfang:    Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart:                           befristet für 1 Jahr

Vergütung:                             Entgeltgruppe 6 oder 7 des Tarifvertrages der Länder

 

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #09-19004 bis zum 22.11.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

 

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Dr. Stephan M. Blank, Tel. 033432/736983730, E-Mail sblank@senckenberg.de.

 

Ref.#04-19005 Sekretär/in (m/w/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Fachgebiet Naturschutzgenetik am Standort Gelnhausen eine*n

 

Sekretär*in (w/m/d)

(Teilzeit, 20 Stunden/Woche)

 

Dies sind Ihre Herausforderungen

 

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung der in der Arbeitsgruppe anfallenden Verwaltungsaufgaben
  • Selbständige vorbereitende Abrechnung von Aufträgen in Koordination mit der Abteilung Finanzen und Controlling
  • Abrechnungsrelevante Kommunikation mit Auftraggebern und Projektpartnern
  • Unterstützende Tätigkeiten in der Projektkoordination, im Bestellwesen sowie bei sonstigen organisatorischen Aufgaben
  • Vorbereitende Reisekostenabrechnung
  • Bearbeitung des Postein- und ausgangs
     

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung im Sekretariat ist von Vorteil
  • Sehr gutes Organisationsgeschick, Termintreue sowie Erfahrung in der Büroorganisation
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen (insb. Word, Excel, PowerPoint)
  • SAP Kenntnisse sind von Vorteil
  • Sie verfügen über Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Sozialkompetenz, Vertrauenswürdigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, sind engagiert, motiviert und behalten in jeder Situation den Überblick
  • Eine eigenständige, strukturierte, zuverlässige, vorausschauende und ergebnisorientierte Arbeitsweise bringen Sie mit
  • Ein freundliches und souveränes Auftreten rundet Ihr Profil ab
     

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • Ein Gehalt, das der Bedeutung der Aufgaben und den Anforderungen an die jeweilige Stelle angemessen ist und nach TV-H vergütet wird
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in viele städtische Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – tariflichen Urlaubsanspruch – betriebliche Altersvorsorge
     

Ort:                                            Gelnhausen

Beschäftigungsumfang:    Teilzeit (20 Stunden/Woche)

Vertragsart:                           zunächst für zwei Jahre befristet (eine Verdauerung wird angestrebt)

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, vollständige Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #04-19005 bis zum 19.11.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Rückfragen ist Frau Laura Hollerbach, laura.hollerbach@senckenberg.de.