stock

Offene Stellen für Fachkräfte

Hinweise zur Bewerbung

  • Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular und fügen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen.

Frankfurt

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Dieser Inhalt steht mit Zustimmung zur Verwendung von Cookies zur Verfügung.

Ref. #01-20008 Anlagenmechaniker*in HKLS (m/w/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fast 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Für unseren Standort in Frankfurt am Main suchen wir für den Betrieb und die Instandhaltung der Liegenschaften innerhalb des Bereiches Facility Management zum nächstmöglichen Termin eine*n

 

Anlagenmechaniker*in HKLS (m/w/d)

im Bereich Facility Management  (Vollzeit)

 

Sie sind für die Durchführung von Inspektions-, Wartung- und Instandsetzungsarbeiten an Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Kälteanlagen zuständig. Das eigenständige Beheben von Störungen im Rahmen der übertragenen Aufgaben und Verantwortungen im Bereich der technischen Betriebsführung (TGA) gehört ebenso zu Ihrem Verantwortungsbereich, wie die Erstellung und Anpassung eines jährlichen Instandhaltungsplanes für die HLKS-Anlagen. Aber auch die Organisation der Einholung und Beauftragung von Angeboten zur Reparatur und Wartung anderer Gewerke in der Haustechnik (HLSK, Malerei, Schlosserei, etc.) gehören zu Ihren Aufgaben. Im Institut sind Sie für erste technische Hilfestellungen die erste Ansprechperson.

Wenn Sie auch noch Freude daran haben, Dokumentationen und Berichte in MS-Office zu erstellen und technische Unterlagen der Anlagen zu aktualisieren, dann sind Sie bei uns richtig!

 

Sie überzeugen uns idealerweise mit:

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung als Anlagenmechaniker (m/w/d) oder als Meister (m/w/d) im Bereich Heizungs-, Lüftung-, Klima-, Sanitär (oder einer gleichwertiger Ausbildung)
  • guten Kenntnissen von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (TGA), insbesondere der Wartung und Betrieb von Heizung-, Kälte- und RLT-Anlagen
  • mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der Heizung-, Lüftungs- und Klimatechniker der Bereitschaft zur 24-h-Rufbereitschaft
  • guten IT-Kenntnissen (MS-Office, Internet) sowie idealerweise einem Führerschein der Klasse B
  • einer service- und dienstleistungsorientierten Einstellung sowie selbständigem, verantwortungsbewusstem und lösungsorientiertem Arbeiten mit einem guten Maß an Organisationsgeschick
  • einer hohen Kommunikations- und Teamfähigkeit, eigenständigem und ergebnisorientiertem Arbeiten, Engagement und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und Ihr Engagement
  • die Einbindung in ein motiviertes, dynamisches Team mit flachen Hierarchien und positiver Unternehmenskultur in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge
     

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart: vorerst für zwei Jahre befristet

Vergütung: nach TV-H E 8 bis E 9

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-20008 bis zum 19.04.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Rückfragen ist der Leiter der Abteilung Bau und Facility Management, Herr Alexander Häberlein, alexander.haeberlein@senckenberg.de.

Ref. #01-20009 Haustechniker*in (w/m/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Wir suchen für unseren Standort in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Bau und Facility Management eine*n

 

Haustechniker*in (m/w/d)

(Vollzeit)

 

Das sind Ihre Herausforderungen

  • Inspektionsrundgänge sämtlicher technischer Anlagen und Einrichtungen
  • Betreuung aller gebäudetechnischen Anlagen
  • Bedienen der Gebäudeleittechnik und Brandmeldezentrale
  • Betreuung der elektronischen Schließanlage
  • Störungsbeseitigung und Durchführung kleinerer Instandsetzungsarbeiten
  • Steuerung und Überwachung von Fremdfirmen sowie die Abnahme der erbrachten Leistungen
    Begleitung hausinterner Aktionen und Events (Aufbau usw.)
  • Kontrolle und Pflege der Außenanlagen sowie die Überprüfung des Reinigungszustandes im Gebäude
  • Mithilfe in der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation
     

Sie überzeugen mit

  • einer abgeschlossenen Ausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf
  • idealerweise mehrjähriger Berufserfahrung in der gesamtheitlichen Betreuung von Objekten
  • Kenntnissen in relevanten Gesetzen und Vorschriften im Gebäudebetrieb
  • einem ausgeprägten technischen Verständnis in den Bereichen Elektro und HKLS
  • Kenntnissen im Umgang mit der MSR- und GLT-Technik (wären wünschenswert)
  • gute IT-Kenntnisse, z. B. MS Office
  • Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick und einer selbstständigen Arbeitsweise
  • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und Einarbeitung in neue Aufgaben
  • einer service- und kundenorientierten Einstellung sowie selbständigem, verantwortungsbewusstem und lösungsorientiertem Arbeiten und mit einem guten Maß an Organisationsgeschick
  • einer eigenverantwortlichen, zuverlässigen sowie gewissenhaften und strukturierten Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Lust auf spannende, abwechslungsreiche Geschäftsvorfälle einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung

 

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge
     

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart: befristet für die Dauer von 2 Jahren

Vergütung: nach TV-H (voraussichtliche Entgeltgruppe E 6-7)

 

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-20009 bis zum 31.03.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Rückfragen ist der Leiter der Abteilung Bau und Facility Management, Herr Alexander Häberlein, alexander.haeberlein@senckenberg.de.

 

 

 

Ref.#01-20024 Mitarbeiter*in für museale Digitalisierungsprojekte

Stellenausschreibung Ref. #01-20024
 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Museum eine*n

 

Mitarbeiter*in für museale Digitalisierungsprojekte

 

Das sind Ihre Herausforderungen

  • Entwicklung und Umsetzung neuer zielgruppenspezifischer, digitaler Formate für verschiedene Ausstellungsbereiche in Dauer- und Sonderausstellungen sowie Weiterentwicklung bereits vorhandener digitaler Instrumente im Museum
  • Implementierung und Pflege von Inhalten sowie didaktische und mediale Weiterentwicklung des bestehenden Mediaguides (Senckenberg App) zu verschiedenen Themen und Ausstellungen
  • Konzeption und Umsetzung von digitalen Angeboten zur Barrierefreiheit in Abstimmung mit anderen SGN-Museen
  • Ausarbeitung von Projektanträgen zur Förderung von Digitalisierungsmaßnahmen an Museen
  • Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern zur Umsetzung von digitalen
  • Vermittlungsangeboten unter Einbezug der SGN IT-Abteilung

 

Sie überzeugen uns mit

  • einem Studium in dem Bereich der Medienwissenschaften oder Medienpädagogik sowie naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen oder aber einem naturwissenschaftlichen Studium mit fundierten Erfahrungen in der Konzeption von digitalen Vermittlungsformaten
  • idealerweise ersten praktischen Erfahrungen in der Museumspädagogik in einem naturwissenschaftlichen Museum oder einer vergleichbaren Institution
  • beruflicher Erfahrung mit Digitalisierungsprojekten (bspw. Umsetzung von digitalen Exponaten)
  • Erfahrung in der Erstellung von Drittmittelanträgen sowie einem guten Gespür bei der Verfassung von populärwissenschaftlichen Texten
  • sehr guten Deutsch- sowie guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • idealerweise sehr guten IT-Kenntnissen (insb. CMS-Kenntnisse)
  • ausgesprochener Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie einem hohen Qualitätsanspruch, hohe Eigeninitiative und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge
     

 

Ort:                                           Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang:   Vollzeit, Teilzeit (75 %) möglich

Vertragsart:                          zunächst befristet für voraussichtlich 2 Jahre

Vergütung:                            erfolgt nach dem Tarifvertrag des Landes Hessen

 

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-20024 bis zum 13.04.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Dr. Eva Rossmanith, eva.rossmanith@senckenberg.de.

 

 

 

 

 

Ref.#12-20005 student research assistant (m/f/d)

Job offer Ref. # 12-20005

 

The Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) is a member of the Leibniz Association and is based in Frankfurt am Main, Germany. LOEWE Centre for Translational Biodiversity Genomics (LOEWE-TBG) is a joint venture of the Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), Goethe-University Frankfurt, Justus-Liebig-University Giessen and Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME aiming to intensify biodiversity genomics in basic and applied research. We will establish a new and taxonomically broad genome collection to study genomic and functional diversity across the tree of life and make genomic resources accessible for societal-demand driven applied research.

 

For the ‘TEcology’ project led by Dr. Vladimir Kapitonov the Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung and the LOEWE-TBG invite applications for a

 

student research assistant (m/f/d)

 

The ‘TEcology’ is a computational genomics project devoted to automatic detection and classification of transposable/mobile elements in the assembled eukaryotic genomes. This is a rare opportunity to start your research career working on a cutting-edge project. As a selected candidate, you will also have an excellent opportunity to start working on your Master Thesis (Bioinformatics/Computational biology) under supervision of Dr. Vladimir Kapitonov (TBG/Senckenberg) and Prof. Dr. Ingo Ebersberger (Goethe-University).

 

Your profile

·         onging master´s course in biology, bioinformatics or a related subjects

·         experience in programming (PERL)

·         basic understanding of molecular and computational biology, bioinformatics and evolution

·         proficient use of the English language

 

You will work maximum 41 hours per month. The contract shall start as soon as possible and will be limited by December 31th, 2021. Equally qualified handicapped applicants will be given preference. The place of work is in Frankfurt am Main at the Senckenberg Biodiversity and Climate Research Centre (SBiK-F).

 

We look forward to your application!

 

Please send your application, mentioning the reference of this job offer (ref. #12-20005) by March 29th, 2020 (deadline) by e-mail (attachment in a single pdf document) to recruiting@senckenberg.de or use our online application form on our homepage www.senckenberg.de.

Ref.#01-20025 Referent (m/w/d) Wissenschaft und Gesellschaft - Schwerpunkt Mitgliederbetreuung

Stellenausschreibung Ref. #01-20025

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Neben der Forschung ist auch der Bereich „Transfer in die Öffentlichkeit“ eine wichtige Aufgabe der SGN. Hier sind die derzeit ca. 6.500 Senckenberg-Mitglieder von besonderer Bedeutung.

Zur stärkeren Einbindung der Senckenberg-Mitglieder in die Senckenberg-Aktivitäten sucht die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Hauptsitz in Frankfurt am Main einen

Referenten (m/w/d) Wissenschaft und Gesellschaft –
Schwerpunkt Mitgliederbetreuung

Das sind Ihre Herausforderungen:
• Aufbau und Organisation eines Netzwerkes „Senckenberg for Future“ mit dem Ziel junge (und junggebliebene) Menschen zur Zusammenarbeit mit Senckenberg-Wissenschaftler*innen zu motivieren, um gemeinsame Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität zu entwickeln und umzusetzen
• Systematischer Ausbau der Social-Media-Aktivitäten im Bereich der Mitgliederbetreuung
• Zusammenarbeit mit weiteren Projekten an der Schnittstelle Wissenschaft und Öffentlichkeit wie bspw. „Insektenwiesen“ oder „Jugendbeirat“
• Erhöhung der Mitgliederzahlen
• Unterstützung bei der administrativen Betreuung der Senckenberg-Mitglieder

Sie überzeugen uns mit:
• einem Studium in den Bereichen Kommunikations- oder Medienwissenschaften sowie naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen oder aber einem naturwissenschaftlichen Studium mit fundierten Erfahrungen in der Nutzung digitaler Kommunikationsinstrumente inkl. digitaler / sozialer Medien
• einschlägiger Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen, idealerweise in der Mitgliederbetreuung und im Fundraising
• Erfahrung in der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen sowie der Einwerbung von Drittmitteln
• Offenheit und Freude am Umgang mit unterschiedlichsten Personen
• sehr guten Deutsch- sowie guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• ausgesprochener Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie einer sehr guten Selbstorganisation. Ein hoher Grad Eigeninitiative sowie Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen
• eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
• selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
• Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Frankfurt am Main
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden / Woche)
Vertragsart: zunächst befristet für 2 Jahre
Vergütung: E 11 – 12 TV-H

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-20025 bis zum 05.04.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Dr. Sören Dürr,
soeren.duerr@senckenberg.de

Ref. #01-20017 Leiter*in Facility Management (w/m/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.
Wir suchen für unseren Standort in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Bau und Facility Management eine*n

Leiter*in Facility Management (m/w/d)
(Vollzeit)

Sie sind verantwortlich für die Leitung und Entwicklung der technischen Einrichtung am Standort Frankfurt insbesondere der Haustechnik und Gebäudetechnik. Sie übernehmen die übergreifende Verantwortung für das Thema Facility Management und führen ein Team von mehreren Mitarbeiter*innen, deren Arbeit Sie strukturieren, koordinieren und kontrollieren. Sie arbeiten maßgeblich an der Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur des Standortes mit und achten dabei auf die allgemeine Sicherheit und Einhaltung rechtlicher Sicherheitsvorgaben. Sie unterstützen das interne Projektmanagement bei Neubau-, Umbau- und Sanierungs-maßnahmen. Sie erarbeiten Standards, optimieren Abläufe und bauen die Facility-Datenbank weiter aus. Im Bereich der Gebäudetechnik sind Sie verantwortlich für die Ausschreibung und Vergabe von Aufträgen, auch an externe Dienstleister.

Sie überzeugen mit

  • einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Diplom (FH)/Master) im Bereich Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Verfahrens- oder Versorgungstechnik oder vergleichbarer Qualifikation sowie über eine langjährige Berufserfahrung
  • idealerweise mehrjähriger Berufserfahrung in der gesamtheitlichen Betreuung von Objekten
  • Kenntnissen in relevanten Gesetzen und Vorschriften im Gebäudebetrieb
  • einem ausgeprägten technischen Verständnis in den Bereichen Elektro und MSR sowie baulichen Kenntnissen
  • guten Kenntnissen zur Gebäude und Betriebstechnik, Arbeits- und Betriebssicherheit
  • Kreativität bei Entwicklungs- und Planungsaufgaben
  • vertieften Kenntnissen zu elektronischen Medien und Steuerungen
  • Kenntnissen im Vergaberecht (VOB und HOAI sind von Vorteil) sowie der Anleitung und Controlling von Auftragsfirmen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit sowie zur Führung von Mitarbeitern
  • sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Vertrauenswürdigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Lust auf spannende, abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Frankfurt am Main
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)
Vertragsart: vorerst befristet für die Dauer von 2 Jahren

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-20017 bis zum 19.04.2020 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Rückfragen ist die Abteilungsleiterin des Bereiches Bau – und Facility Management, Frau Dipl.-Ing. Antje Fischer (bfm.antje.fischer@senckenberg.de)

Ref.#11-20007 Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Stellenausschreibung Ref.#01-20007

 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) ist eine Institution der Leibniz-Gemeinschaft mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. SGN betreibt modernste Naturforschung, mit insgesamt nahezu 800 Beschäftigten in international führenden Forschungseinrichtungen in sechs Bundesländern. Das Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum untersucht in diesem Zusammenhang Interaktionen zwischen Biodiversität, Klima und Gesellschaft.

Das Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (SBiK-F) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Nachwuchsgruppe „Umweltauswirkungen des Konsums land- und forstwirtschaftlicher Produkte“ am Standort Frankfurt am Main eine

 

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

 

 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit an Projekten, die sich mit Umweltauswirkungen des Konsums von Nahrungsmitteln beschäftigen
  • Daten- und Literaturrecherche
  • Zusammenstellen und Auswerten der erhobenen Daten, um sie für existierende Modelle verwendbar zu machen

 

Ihr Profil

  • Sie sind in einem relevanten Studienzweig eingeschrieben (Geographie, Umweltwissenschaften, Biowissenschaften, Wirtschaftswissenschaften)
  • Sie haben Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Daten (z.B. in R, Excel)
  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert

 

Wir bieten

  • Eine interessante Hilfstätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung, zunächst befristet auf ein Jahr
  • Einblick in den Bereich der empirischen Nachhaltigkeitsforschung und die Möglichkeit Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten zu sammeln

 

 

Wir suchen eine studentische Hilfskraft mit einem Stundenumfang bis zu max. 41 Stunden/Monat. Die Arbeitszeiten können flexibel geregelt werden. Wünschenswert sind fest vereinbarte Tage.

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, kurzes Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #11-20007 bis zum 20.04.2020 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

Oder bewerben Sie sich bitte direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

 

Ansprechpartner für Ihre fachlichen Rückfragen ist Herr Dr. Thomas Kastner unter der E-Mail-Adresse: thomas.kastner@senckenberg.de.

Görlitz

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das Senckenberg Museum für Naturkunde mit seiner Fachbibliothek inmitten der historischen Altstadt.

Stellen in Görlitz

#08-20005 Leitende*r Bibliohekar*in (m/w/d) in Teilzeit

                                                           Stellenausschreibung – Ref. #08-20005
 

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das Senckenberg Museum für Naturkunde mit seiner Fachbibliothek inmitten der historischen Altstadt.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht für die Bibliothek ihres Standortes in Görlitz, „Senckenberg Museum für Naturkunde“, zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

 

Leitenden Bibliothekar (m/w/d) (Teilzeit, 30 Std./Woche)

 

Als Leitender Bibliothekar (m/w/d) sorgen Sie für einen effizienten, serviceorientierten Arbeitsablauf in der Bibliothek und leiten dazu ein Team aus Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste sowie Hilfskräften (m/w/d). Sie sind zuständig für die Bereitstellung und das Management elektronischer Informationsdienste, führen Veranstaltungen in der Bibliothek durch und pflegen Kontakte zu den Wissenschaftlern (m/w/d) des Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, anderen Bibliotheken, Kultur- und Bildungseinrichtungen auf nationaler und internationaler Ebene.

Sie bearbeiten und gewährleisten die Sacherschließung und Pflege der Medien sowie ihre Katalogisierung nach RDA in das Verbundsystem HeBIS mittels PICA. Die Ausleihe (OUS) und Erwerbung (ACQ) ist auf der Grundlage weiterer Module zu bearbeiten. Sie sind für Organisation und Controlling der internen Bibliotheksabläufe und Anleitung der Bibliotheksmitarbeiter (m/w/d) verantwortlich. Sie organisieren die Ausbildung von künftigen Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste – Bibliotheken und betreuen Studierende, Auszubildende im Praktikum und weitere Nutzer. Sie arbeiten aktiv und kreativ an der Projektentwicklung und bei der Drittmitteleinwerbung mit.

 

Sie überzeugen mit

  • einem abgeschlossenen einschlägigen (Fach-) Hochschulstudium (Diplom, Master, Bachelor) des Bibliotheks- und Informationsmanagements, Bibliothekswissenschaft oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Praxis-Kenntnissen im Umgang mit Bibliotheksverwaltungssystemen, insbesondere mit PICA und in der Verbundkatalogisierung mit RDA
  • sicherer Anwendung der MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint)
    guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • hoher Dienstleistungsorientierung und einem ergebnisorientierten Arbeitsstil,
    Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und kommunikativen Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation
  • Die Berechtigung zur Ausbildung von Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste wäre von Vorteil
     

Wir bieten Ihnen

Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in der Bibliothek einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
Flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – offenes und kollegiales Umfeld – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenberg-Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
 

Dienstort ist Görlitz. Die Stelle wird voraussichtlich nach TV-L (Ost) E 9 vergütet und ist zunächst für zwei Jahre befristet.

 

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil von Senckenberg und senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte an beide untenstehenden E-Mail-Adressen unter Angabe der Referenznummer #08-20005 bis zum 31.05.2020 an:

Herrn

Prof. Dr. Willi Xylander
c/o Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz                                      

PF 30 01 54

02826 Görlitz

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Dr. Axel Christian, axel.christian@senckenberg.de, Tel. 03581 / 4760 – 5201.