Fauna of Arabia

Fauna of Arabia

Die Serie Fauna of Arabia, von der bisher 24 Bände erschienen sind, wurde 1979 von W. Büttiker und W. Wittmer am Naturhistorischen Museum in Basel als „Fauna of Saudi Arabia“ begründet. Seit 2001 wird sie als Gemeinschaftsprojekt des Senckenberg Forschunginstitutes, der saudi-arabischen Naturschutzkommission und des saudi-arabischen Forschungsfonds weitergeführt.

Fauna of Arabia ist eine international begutachtete, wissenschaftliche Zeitschrift, die etwa einmal jährlich mit einem fest gebundenen Band von 400-700 Seiten Umfang erscheint. Publiziert werden Originalbeiträge zur zoologischen Systematik, Faunistik, Zoogeographie und Ökologie der Arabischen Region. Die Serie dient vorrangig als Publikationsorgan des  „Zoological Survey of Arabia“, eines Projektes, das sich der Erforschung der Biodiversität der Arabischen Halbinsel und angrenzender Meere annimmt. Auch umfangreiche Manuskripte (bis ca. 600 Druckseiten) und Farbabbildungen werden ohne Kosten für die Autoren aufgenommen. Autoren erhalten pro Beitrag 25 Sonderdrucke und ein Exemplar des Bandes.

Die Beiträge, die in der Fauna of Arabia erscheinen, werden von folgenden bibliographischen Datenbanken erfaßt und ausgewertet: Biological Abstracts, Biosis Previews, Book Citation Index, Scopus, Zoological Record.

Die Serie und einzelne Bände können von Karger Libri AG, Petersgraben 31, 4009 Basel, Schweiz bezogen werden.

Bitte kontaktieren Sie die Redaktion für weitere Informationen, Autorenrichtlinien und das Einreichen von Manuskripten.