Deutschlands wilder Osten

To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Anderswo: Deutschlands wilder Osten

Das Ende der DDR war für die Natur ein Glücksfall. In der Übergangsphase nach dem Mauerfall wurden unter anderem große Naturräume unter Schutz gestellt, die Bestände bedrohter Tierarten begannen sich zu erholen, verschwundene Arten kehrten zurück. Heute bevölkern wieder Kraniche, Wölfe, Seeadler und viele andere seltene Wildtiere Deutschlands Natur zwischen Ostseeküste und Sächsischer Schweiz.

Der Bildband „Deutschlands wilder Osten“ begibt sich auf Spurensuche nach unseren beeindruckenden Wildtieren und zeigt zudem die historischen Ereignisse auf, die die Grundlage für die Schaffung von Nationalparks und weiterer Schutzgebiete im Osten Deutschlands schufen.

Der Naturfotograf und Zoologe Axel Gomille hat diese Entwicklung vor und nach der Wende bis heute miterlebt. Seine außergewöhnlichen Fotos und detailreichen Texte entführen in eine faszinierende Wildnis – mitten in Deutschland.

Axel Gomille
Deutschlands wilder Osten
Im Land von Kranich, Wolf und Adler
Frederking & Thaler
ISBN: 9783954162802
192 Seiten
Format 26,8 x 28,9 cm
Hardcover
39,99 €