To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Klimafrühstück mit Senckenberg

Weltweit demonstrieren zigtausende Schüler*innen bei den „Fridays for Future“ für Klimagerechtigkeit – so auch beim nächsten Globalen Klimastreik am 29. November. Senckenberg lädt aus diesem Anlass zu einem offenen Klimafrühstück mit Wissenschaftler*innen ein, bei dem sich interessierte Schüler*innen, Studierende und Bürger*innen aus erster Hand über den Sachstand der Klima- und Biodiversitätsforschung informieren können.
Wie wirkt sich der globale Klimawandel auf die Biodiversität aus? Welche Konsequenzen hat das globale Insektensterben? Was genau stresst die Stadtbäume in Frankfurt? 15 Wissenschaftler*innen von Senckenberg, der Goethe-Universität, dem Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) und den Scientists4Future Frankfurt informieren beim Klimafrühstück aus wissenschaftlicher Sicht über die Themen Klimawandel und Biodiversität – Kaffee und Gebäck inklusive.
Anschließend besteht für die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, direkt zum Start der Klimastreik-Route an der Bockenheimer Warte gehen.

Was?
Klimafrühstück mit Senckenberg

Wann?
Freitag, 29. November 2019, 9 bis 11.30 Uhr

Wo?
Senckenberg-Cafeteria im Jügelhaus, Mertonstraße 17, 60325 Frankfurt

Für Einzelpersonen ist keine Anmeldung erforderlich, Schulklassen werden gebeten, sich per Mail an julia.krohmer@senckenberg.de anzukündigen.