Eilean Donan Castle

To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Der Himmel über Skandinavien

Neue Sonderausstellung: Lightmixer - Fotografien von Maximilian Möller


Der Fotograf Maximilian Möller schoss naturgewaltige Aufnahmen. In der Ausstellung präsentiert er seine besten Fotos.

Unberührte Birkenwälder, nebelverhangene Gebirge und die magischen Nordlichter – bildgewaltige Naturaufnahmen erwarten die Besucher*innen bei der Sonderausstellung Lightmixer: Fotografien von Maximilian Möller. Die Ausstellung läuft vom 10. Oktober – 22. November 2020 im SENCKENBERG Museum für Naturkunde Görlitz.
Maximilian Möller reiste von der niederländischen Küste über den Norden Deutschlands und das Herz Schwedens bis in den hohen Norden Lapplands, um die Schönheit wilder Natur und rauen Wetters mit der Kamera einzufangen. Mithilfe analoger Hilfsmittel wie Stative und Fernauslöser fing er spektakuläre Aufnahmen des Nachthimmels ein. Farben und Schattierungen passte er digital an. Möller kommentiert: „Im Zentrum meiner Arbeit liegen das Erleben der Natur und der Respekt für ihre Schönheit.“ Er lebt und arbeitet in Hamburg, ist in Schleswig-Holstein aufgewachsen und in der Natur zuhause. Seit 2017 ist er leidenschaftlicher Fotograf. Zu seinen größten Einflüssen zählt er Fotografen wie Ragnar Axelsson und Peter McKinnon, jedoch auch Maler wie Caspar David Friedrich und Edward Hopper sowie den Kameramann Roger Deakins und die Grafikerin Rebecca Peckham.

Press Material

Der Fotograf Maximilian Möller war auf seinen Reisen auch in Schottland unterwegs: hier zu sehen ist das Eilean Donan Castle.