stock

To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Offene Stellen für Fachkräfte

Hinweise zur Bewerbung

  • Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen
  • Bewerbungen per Mail: Bitte nur ein PDF-Dokument schicken
  • Bitte geben Sie stets die Ref. Nummer der Stelle an

#01-19031 Studentische Aushilfe (m/w/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

 

Für unseren Standort in Frankfurt am Main suchen wir ab Januar 2020 für die Mitgliederbetreuung im Stab Kommunikation eine

 

Studentische Aushilfe (m/w/d)

 

 

Folgende Aufgaben fallen in Ihren Arbeitsbereich

·         Datenbankpflege

·         Mündliche und schriftliche Korrespondenz mit Mitgliedern

·         Administrative Bearbeitung von Neueintritten, Austritten etc. im Rahmen des Tagesgeschäfts

·         Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen wie z.B. Führungen, Mitgliederversammlung, Familientag

·         Unterstützung bei der Gestaltung von Newslettern

 

 

Was Sie mitbringen

·         Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit und ein freundliches Auftreten

·         Eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

·         Gute Kenntnisse in Microsoft Word und Excel

·         Sehr gute Kenntnisse des Programms Adobe InDesign®

·         Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache

 

Wir suchen eine studentische Hilfskraft mit einem Stundenumfang bis zu 38 Stunden/Monat. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr. Die Arbeitszeiten können nach Absprache flexibel geregelt werden. Beschäftigungsort ist Frankfurt am Main.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse), in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-19031 bis zum 15.12.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für stellenbezogene und fachliche Rückfragen ist Frau Sandra Brütting unter

der E-Mail-Adresse sandra.bruetting@senckenberg.de.

#11-19019 Bachelor/Master Thesis Opportunity

The Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN), a member institution of the Leibniz Association, with almost 800 employees and its headquarters in Frankfurt am Main, conducts advanced natural history research with leading research institutions in six federal states. The Senckenberg Biodiversity and Climate Research Institute (SBiK-F) explores the interactions between biodiversity, climate and society.

Senckenberg BiK-F in Frankfurt invites applications for a

 

Bachelor/Master Thesis Opportunity

 

“Adaptation, Plasticity or Parental Effect? A Multigenerational Investigation to Tolerance of Cadmium in C. riparius”

 

Background: Cadmium is a highly toxic metal of particular ecotoxicological relevance for aquatic ecosystems because it is widely used in the industry for manufacture of paints, pigments, galvanized parts, batteries, plastics and synthetic rubber. The model organism, Chironomus riparius, is reported to successfully cope with a variety of external stimuli like fluctuating temperatures, low oxygen concentrations, increased salinities, wide ranges of pH and heavy-metal pollution. But, so far, only a few studies aimed to unravel the mechanism underlying tolerance to metal pollution in a multigenerational exposure.

 

Objective: The goal of this study is to contribute to understanding the mechanisms behind metal exposure sensitivity in Chironomus riparius using a multigenerational approach that will allow us to distinguish between adaptation and transgenerational effect such as parental effect.

 

Methods: The study will include lab experiments, animal maintenance, life cycle tests, data analysis and writing of a thesis. The candidate will learn how to design and conduct lab experiments, statistics, scientific writing and presentation.

 

The project duration is about 5 months. The start should be as soon as possible or latest in February 2020.

 

Please send your application, mentioning the reference of this offer (ref. #11-19019) until 16.12.2019 (deadline) by e-mail (attachment in a single pdf document) and including

  •   a cover letter describing your suitability and motivation
  •  a detailed CV
  •  your academic credentials and certificates
  •  enrolment certificate to:

 

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung                                                 

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt

E-mail: recruiting@senckenberg.de

 

 

For more information on this project, please contact Dr. Halina Binde Doria, Molecular Ecology Group at Senckenberg Biodiversity and Climate Research Centre (SBiK-F), E-mail Halina.Binde-Doria@senckenberg.de.

#01-19033 Assistenz der Generaldirektion (w/m/d)

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Büro des Generaldirektors einen

Assistenten (w/m/d) (Teilzeit)

 

Das sind Ihre Herausforderungen:

  • Bearbeitung von allgemeinen und speziellen Sekretariatsaufgaben, u.a. Terminkoordination, Telefonannahme und Korrespondenz (mehrsprachig) mit (internationalen) Partnern und Gremien
  • Betreuung von Terminen mit internen und externen Gesprächspartnern, repräsentative Funktion im Kontakt mit Besuchern
  • Eigenständige Vor- und Nachbereitung von Besprechungsterminen der Generaldirektion (Bereitstellung der Wiedervorlage zu den Terminen)
  • Eigenständige Sitzungsvorbereitung: logistische und technische Planung in Rücksprache mit dem Generaldirektor und dem Team
  • Termin- und Reisekoordination des Generaldirektors (inkl. Vorbereitung der Reisekostenabrechnungen)
  • Bearbeitung von Rechnungen, Bestellungen, Posteingang/-ausgang
  • Sichere Korrespondenz in deutscher und in englischer Sprache
  • Übernahme von Fahrdiensten zu externen Terminen des Generaldirektors
     

Sie überzeugen mit:

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Sekretär*in sowie idealerweise einer Weiterbildung zum/r Europasekretär*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • erster Berufserfahrung im Sekretariat, idealerweise in einem wissenschaftlichen Umfeld
  • sehr guten organisatorischen Fähigkeiten
  • sicheren Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • guten Kenntnissen der gängigen MS-Office Anwendungen, SAP Kenntnisse sind von Vorteil
    dem Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B
  • Sozialkompetenz, Vertrauenswürdigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • schneller Auffassungsgabe und Motivation
  • hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit, einer eigenständigen Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Engagement und zeitlicher Flexibilität
  • einem freundlichen und souveränen Auftreten
     

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge
     

 

Ort:                                            Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang:     Teilzeit (75%)

Vertragsart:                            befristet bis 31.12.2020

Vergütung:                              nach TV-H (voraussichtliche Entgeltgruppe E 8)

 

Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als eine PDF-Datei) unter Angabe der Referenznummer #01-19033 bis zum 31.12.2019 an:

 

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Dr. Sybille Roller, sybille.roller@senckenberg.de, Tel. (069) 7542-1301