Details zur Veranstaltung

Details zur Veranstaltung

ANMELDUNG ZU: naturGespräche für Erwachsene "Was von der Menschheit übrig bleibt - das Anthropozän im zukünftigen Fossilbericht"

Treffpunkt: im Foyer des Senckenberg Naturmuseums

Dienstag, 24. April 2018, 15:00–-16:30 Uhr

naturGespräche für Erwachsene


"Was von der Menschheit übrig bleibt – das Anthropozän im zukünftigen Fossilbericht"


In diesem Rundgang wagen wir uns an die Frage, wie sich unser Abschnitt der Erdgeschichte, dem die Geowissenschaftler bereits den Namen Anthropozän gegeben haben, im Fossilbericht niederschlagen wird und was zukünftige Forscher aus diesen Spuren über uns erfahren könnten. Werden wir den fünf größten Massenaussterben in der Geschichte des Lebens ein weiteres hinzufügen? Wird die erhöhte Konzentration radioaktiver Stoffe in den Ablagerungen unserer Zeit zukünftigen Forschern Kopfzerbrechen bereiten? Wir gehen über Alans Weisman´s „Die Welt ohne uns“ hinaus und entwerfen genüsslich spekulierend in der Tradition von Science Fiction-Autoren wie Isaac Asimov und Arthur C. Clarke für ein Museum weit in der Zukunft die Ausstellung „Anthropozän – Als die Menschen die Erde beherrschten.“



Treffpunkt: Im Foyer des Senckenberg Naturmuseums
Teilnahmegebühr inkl. Eintritt, Kaffee und Kleingebäck: 12,- Euro (Senckenberg Mitglieder 10,- Euro)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Anmeldung
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Verbindliche Anmeldung erforderlich!
Bitte geben sie bei der Anmeldung die Mitgliedsnummer und die E-mail-Adresse für die Rückbestätigung an.


Ansprechpartner
Bildung & Vermittlung
Telefon: 069 / 7542-1357 Mo-Do, jeweils 9-12 Uhr und 13-16 Uhr
Fax:
E-Mail: bildung@senckenberg.de

https://die-welt-baut-ihr-museum.de