Details zur Veranstaltung

Details zur Veranstaltung

Mittwochabendführung für Erwachsene "Klimaerwärmung und ihre „neuen“ Krankheiten – wieviel Angst ist realistisch"

26.09.2018 18:00 - 19:00

Treffpunkt am T. rex im Sauriersaal

Jeden Mittwoch startet um 18 Uhr eine Führung für naturkundlich interessierte Erwachsene. Die traditionellen Mittwochabendführungen geben Einzelbesuchern eine Stunde lang einen Einblick in ein spezielles Thema und bieten vor allem auch die Möglichkeit zur anschließenden Diskussion.

Keine Anmeldung erforderlich.
Es wird nur der Museumseintritt erhoben.
Treffpunkt am T. rex im Sauriersaal.


Thema heute:

"Klimaerwärmung und ihre „neuen“ Krankheiten – wieviel Angst ist realistisch"

Mit der Klimaerwärmung kommt die Veränderung, es wird wärmer und einige Tier- und Pflanzenarten können ihren Lebensraum erweitern um Gebiete, die ehemals im Winter zu kalt waren und keine Fortpflanzung ermöglichten. Phlebotomus/Sandmücke, Tse-Tse und Anopheles, Namen die Europäern schnell Angst einjagen, denn mit diesen Tierarten als Überträger sind Krankheiten wie Malaria, Leishmaniose und Trypanosomen verbunden. Was genau diese Krankheiten sind, wie sie sich verbreiten, wie man sich schützen kann und wieviel Angst gerechtfertigt ist verunsichert viele. Genauso die Tatsache dass unsere Haus- und Nutztiere unmittelbar davon betroffen sind. Die sogenannten „Mittelmeerkrankheiten“ sind auf dem Vormarsch und es ist unklar wie erfolgreich sie dabei sein werden.


Ansprechpartner
Bildung & Vermittlung
Telefon: 069 / 7542-1357 Mo-Do, jeweils 9-12 Uhr und 13-16 Uhr
Fax:
E-Mail: bildung@senckenberg.de

https://die-welt-baut-ihr-museum.de