Details zur Veranstaltung

Details zur Veranstaltung

Europäisches Jahr des Kulturerbes 2018: Warum wir sammeln - Belege für den Wandel! - Die Sammlungen öffnen ihre Türen

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, Am Museum 1, 02826 Görlitz

Wir laden Sie ein, ausgewählte Bereiche unserer sonst nicht öffentlich zugänglichen Forschungssammlungen zu besichtigen. Die Sektionsleiter*innen erläutern, welchen wissenschaftlichen Fragestellungen das Sammeln von Tieren und Pflanzen dient und warum sie in Museen für die Zukunft aufbewahrt werden. Geöffnet sind die Sammlungen für Pflanzen, Insekten, Weichtiere, Nematoden und Milben/Zecken. Außerdem gibt es einen Einführungsvortrag zu Museumssammlungen des Institutsdirektors Prof. Dr. Willi Xylander und eine Vorführung des Rasterelektronenmikroskops.

10:00 Uhr Einführungsvortrag von Prof. Dr. Willi Xylander
Seminarraum Museumsgebäude

10:00-13:00 Uhr & 14:00-16:00 Uhr Besichtigungsmöglichkeit
ausgewählte Bereiche der Forschungssammlungen

Teilnahme ab 12 Jahren empfohlen. Die Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt. Kostenlose Karten sind ab sofort an der Kasse des Senckenberg Museums erhältlich und können telefonisch unter 03581 4760-5220 reserviert werden. Der Eintritt ist frei.

Detailliertes Programm zum Download hier.

Weitere Infos zu unseren Veranstaltungen zum Kulturerbejahr unter: www.senckenberg.de/Aktionsplan_Forschungsmuseen

Programm Kulturerbejahr SMNG

Karte Kulturerbejahr SMNG


Ansprechpartner
Dr. Christian Düker
Telefon: 03581-47605210
Fax:
E-Mail: post-gr@senckenberg.de

https://die-welt-baut-ihr-museum.de