To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Erdfrequenz #12

Collectomics und was sich dahinter verbirgt


 
 

Von mikroskopisch kleinen Lebewesen bis zu den berühmten Dino-Skeletten: In den Senckenberg-Museen ist für alle etwas dabei. Hinter den Kulissen allerdings befindet sich in den Sammlungen insgesamt noch weitaus mehr: 40,5 Millionen Objekte werden dort aufbewahrt – die größte naturwissenschaftliche Sammlung Deutschlands und eine der größten weltweit. Prof. Karsten Wesche, Mitglied des Senckenberg-Direktoriums und Abteilungsleiter Botanik im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, spricht im Podcast über die spannenden Geschichten dieser wissenschaftlichen Schätze und erklärt den neuen, von Senckenberg erarbeiteten, Collectomics-Ansatz – mit dem Forscher*innen weltweit auf die Informationen zugreifen können.

Lupe Wesche Podcast
Immer mit dabei: die Taschenlupe. 

Impressum

Copyright: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Konzept: Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Redaktion: Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Red. Mitarbeit: Benjamin Wimmer
Moderation: Susan Schädlich
Produktion: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Jingle: Light House Studios (Johanna Süß)

Hören Sie direkt hier die zwölfte Folge

Podcast mit Karsten Wesche

Jetzt reinhören!

Überall, wo es Podcasts gibt – sowie auf den Portalen von GMX und WEB.DE!

Hoster

Player und Apps

Ansprechpartner

Adrian Giacomelli
Onlineredaktion und Bewegtbild, Frankfurt/M.
Portrait Judith Jördens
Judith Jördens
Leitung Pressestelle & Social Media, Frankfurt/M.