Mitglieder_Header

To our foreign readers: we are sorry, but this page is not available in english.

Mitgliedschaft

Senckenberger*in werden!

Lebensräume, Tiere und Pflanzen erforschen. Lernen, staunen, wertschätzen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Natur zu ergründen und die breite Öffentlichkeit an den spannenden Forschungsergebnissen teilhaben zu lassen – auch mit Blick auf unsere Zukunft.

1817 von engagierten Frankfurter Bürger*innen gegründet, zählt die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung heute zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt weltweit.

Senckenberg-Mitglieder genießen freien Eintritt in unseren Naturkundemuseen in Frankfurt, Görlitz und Dresden. Das traditionsreiche Frankfurter Haus ist eines der größten Naturkundemuseen Europas. Zwischen Dinoskeletten und Riesenschlangen – hier unternehmen kleine und große Besucher*innen aufregende Zeitreisen um den Erdball.

Veranstaltungen nur für Senckenberger*innen

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => 'caf91e731f0f2ad73bf26eb872204e70',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1568896368:26',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '26',
      ),
      '_wpml_media_featured' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      '_wpml_media_duplicate' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      '_yoast_wpseo_content_score' => 
      array (
        0 => '30',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2019-11-27 18:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2019-11-27 20:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wie kommt die Tiefsee ins Museum? Ein Blick hinter die Kulissen.',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => '',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'event_sold_out_text' => 
      array (
        0 => 'Teilnahme mit persönlicher Einladung',
      ),
      '_event_sold_out_text' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6683cc7c',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"29272","cropped_image":29276}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Das Senckenberg-Areal war in den letzten Jahren eine Baustelle. Die angrenzenden Gebäude „Alte Physik“ und „Jügelbau“ wurden für Büros, Bibliotheken, Sammlungs- und Besprechungsräume sowie Labore umgebaut und saniert.

    Und jetzt ist das Museum dran. Seit Mai dieses Jahres wurden im 2. Obergeschoss Räume geschlossen, Wände und Böden herausgerissen, gehämmert, gebohrt und gewerkelt.

    Doch was ist da eigentlich passiert? Und warum? Wie kommen Meeresforschung und Tiefsee da hinein? Wann werden die Räume endlich wieder geöffnet? Die Neugierde ist groß – und wir möchten sie befriedigen.

    Projektleiter Dr. Thorolf Müller, das Architekturbüro Seitz sowie Atelier Brückner, das für die Konzeption verantwortlich zeichnet, stellen die ersten Räume unseres Neuen Museums vor – und neugierige Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:1:{i:0;s:2:"24";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:5:{i:0;s:2:"17";i:1;s:2:"18";i:2;s:2:"19";i:3;s:2:"20";i:4;s:2:"21";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '145', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '25', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'basic_form', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_participant_available' => array ( 0 => '', ), 'event_participant_limit' => array ( 0 => '0', ), '_event_participant_limit' => array ( 0 => 'field_5bed45929327d', ), '_event_participant_available' => array ( 0 => 'field_5c5ad3bb0914c', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 29244,
       'post_author' => '26',
       'post_date' => '2019-09-19 14:19:35',
       'post_date_gmt' => '2019-09-19 12:19:35',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Wie kommt die Tiefsee ins Museum?',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'wie-kommt-die-tiefsee-ins-museum',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2019-09-19 14:32:25',
       'post_modified_gmt' => '2019-09-19 12:32:25',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/?post_type=calendar&p=29244',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Wednesday27. November6.00 pm
    Teilnahme mit persönlicher Einladung
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Herzlogo Senckenberger
    Senckenberg hautnah

    Wie kommt die Tiefsee ins Museum? Ein Blick hinter die Kulissen.

    • Mitglieder

    Das Senckenberg-Areal war in den letzten Jahren eine Baustelle. Die angrenzenden Gebäude „Alte Physik“ und „Jügelbau“ wurden für Büros, Bibliotheken, Sammlungs- und Besprechungsräume sowie Labore umgebaut und saniert.

    Und jetzt ist das Museum dran. Seit Mai dieses Jahres wurden im 2. Obergeschoss Räume geschlossen, Wände und Böden herausgerissen, gehämmert, gebohrt und gewerkelt.

    Doch was ist da eigentlich passiert? Und warum? Wie kommen Meeresforschung und Tiefsee da hinein? Wann werden die Räume endlich wieder geöffnet? Die Neugierde ist groß – und wir möchten sie befriedigen.

    Projektleiter Dr. Thorolf Müller, das Architekturbüro Seitz sowie Atelier Brückner, das für die Konzeption verantwortlich zeichnet, stellen die ersten Räume unseres Neuen Museums vor – und neugierige Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

  • array (
      'event_participant_available' => 
      array (
        0 => '',
      ),
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '836b5533fdd1a1465f761dd72ec2b055',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1568896180:26',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '26',
      ),
      '_wpml_media_featured' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      '_wpml_media_duplicate' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      '_yoast_wpseo_content_score' => 
      array (
        0 => '30',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2019-12-04 18:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2019-12-04 20:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wie kommt die Tiefsee ins Museum? Ein Blick hinter die Kulissen.',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => '',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'event_sold_out_text' => 
      array (
        0 => 'Teilnahme mit persönlicher Einladung',
      ),
      '_event_sold_out_text' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6683cc7c',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"29269","cropped_image":29272}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Das Senckenberg-Areal war in den letzten Jahren eine Baustelle. Die angrenzenden Gebäude „Alte Physik“ und „Jügelbau“ wurden für Büros, Bibliotheken, Sammlungs- und Besprechungsräume sowie Labore umgebaut und saniert.

    Und jetzt ist das Museum dran. Seit Mai dieses Jahres wurden im 2. Obergeschoss Räume geschlossen, Wände und Böden herausgerissen, gehämmert, gebohrt und gewerkelt.

    Doch was ist da eigentlich passiert? Und warum? Wie kommen Meeresforschung und Tiefsee da hinein? Wann werden die Räume endlich wieder geöffnet? Die Neugierde ist groß – und wir möchten sie befriedigen.

    Projektleiter Dr. Thorolf Müller, das Architekturbüro Seitz sowie Atelier Brückner, das für die Konzeption verantwortlich zeichnet, stellen die ersten Räume unseres Neuen Museums vor – und neugierige Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:1:{i:0;s:2:"24";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:5:{i:0;s:2:"17";i:1;s:2:"18";i:2;s:2:"19";i:3;s:2:"20";i:4;s:2:"21";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '145', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '25', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'basic_form', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_participant_limit' => array ( 0 => '0', ), '_event_participant_limit' => array ( 0 => 'field_5bed45929327d', ), '_event_participant_available' => array ( 0 => 'field_5c5ad3bb0914c', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 29262,
       'post_author' => '26',
       'post_date' => '2019-09-19 14:24:59',
       'post_date_gmt' => '2019-09-19 12:24:59',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Wie kommt die Tiefsee ins Museum?',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'wie-kommt-die-tiefsee-ins-museum-2',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2019-09-19 14:31:43',
       'post_modified_gmt' => '2019-09-19 12:31:43',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/?post_type=calendar&p=29262',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Wednesday4. December6.00 pm
    Teilnahme mit persönlicher Einladung
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Herzlogo Senckenberger
    Senckenberg hautnah

    Wie kommt die Tiefsee ins Museum? Ein Blick hinter die Kulissen.

    • Mitglieder

    Das Senckenberg-Areal war in den letzten Jahren eine Baustelle. Die angrenzenden Gebäude „Alte Physik“ und „Jügelbau“ wurden für Büros, Bibliotheken, Sammlungs- und Besprechungsräume sowie Labore umgebaut und saniert.

    Und jetzt ist das Museum dran. Seit Mai dieses Jahres wurden im 2. Obergeschoss Räume geschlossen, Wände und Böden herausgerissen, gehämmert, gebohrt und gewerkelt.

    Doch was ist da eigentlich passiert? Und warum? Wie kommen Meeresforschung und Tiefsee da hinein? Wann werden die Räume endlich wieder geöffnet? Die Neugierde ist groß – und wir möchten sie befriedigen.

    Projektleiter Dr. Thorolf Müller, das Architekturbüro Seitz sowie Atelier Brückner, das für die Konzeption verantwortlich zeichnet, stellen die ersten Räume unseres Neuen Museums vor – und neugierige Fragen sind ausdrücklich erwünscht.