Neue Vortragsreihe: #1 Genomische Variation als Grundlage für Biodiversität

Am 17. März startet unsere Vortragsreihe: „Bauplan der Natur – Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert“!

Das Entschlüsseln der DNA verschiedener Lebewesen hilft nicht nur dabei, die biologische Vielfalt besser zu verstehen und zu schützen, sondern unterstützt Forscher*innen beispielsweise bei der Entwicklung von neuen Medikamenten aus Naturstoffen. Die Vortragsreihe gibt Einblicke in die aktuelle Forschung zur Genomik.

Mit dem ersten Vortrag der Reihe  stellt Biologe Prof. Dr. Axel Janke (Sprecher des LOEWE-Zentrums für Translationale Biodiversitätsgenomik) seine Arbeit und die seiner Kolleg*innen im Detail vor und berichtet, was die Forscher*innen aus den Ergebnissen lernen können.

Alle Vorträge finden um 19.15 Uhr statt.  

Teilnahme über folgende Wege:

Via Teilnahme am Zoom-Veranstaltung: Diskussion ist über die Chatfunktion möglich – hierzu bitte bis spätestens 17.3., 18:00 unter https://www.senckenberg.de/de/anmeldung-vortrag-17-3/ anmelden, die Zugangsdaten werden dann kurz vor der Veranstaltung zugesandt.
 
Per Livestream unter www.senckenberg.de/live: keine Chatfunktion vorhanden. Keine Anmeldung nötig.
 
Per Livestream über den Senckenberg-Youtube-Kanal www.youtube.com/SenckenbergWorld: Wer mit eigenem YouTube- oder Google-Account eingeloggt ist, kann über die Chatfunktion kommentieren und Fragen stellen.