• Tag der offenen Tür in Gelnhausen

    Naturforschung hautnah erleben

    Tag der offenen Tür in der Senckenberg-Forschungsstation Gelnhausen am Sonntag, 30. Juni 2024

  • Invasive Arten

    Unterschätzte Gefahr: Schäden durch invasive Arten werden unterbewertet

    Groß angelegte Befragung zeigt die Perspektiven verschiedener Interessengruppen auf eingewanderte Tiere und Pflanzen

  • Welche Waldnutzung? Konflikte um den Wald der Zukunft

    Nächster Vortrag der Reihe „Unsere Wälder“ am Dienstag, 18. Juni 2024 im Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

  • Herbarium Haussknecht

    Neues Senckenberg-Institut: Die Funktionen und die Vielfalt von Pflanzen in Jena erforschen

    Feierliche Eröffnung des Senckenberg Instituts für Pflanzenvielfalt Jena

  • Watt

    Watt können wir tun? Küsten- und Biodiversitätsschutz in Zeiten des Klimawandels

    Niederländisch-dänisch-deutsches Verbundprojekt beschäftigt sich mit den Auswirkungen des historischen Deichbaus und entwickelt Handlungsempfehlungen für die Zukunft zum Schutz von Mensch und Natur

  • Neuer Senckenberg Podcast

    Weird Species

  • Wolfmonitoring bei Senckenberg

Von Senckenberg herausgegeben

Unsere Forschungsbereiche

Stockfoto Landschaft Afrika

Schon in den Senckenberg-Podcast „Erdfrequenz“ reingehört?

Die drei Schaumuseen der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Görlitz Außen

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

mehr

Fragen Sie unsere Forscher*innen

Die UN Ozeandekade

Stockfoto Ostsee

Senckenbergs Sammlungen

Aktuelle Termine

  • array (
      '_cff_oembed_done_checking' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      '_sbi_oembed_done_checking' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '167304',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '2e743eac0f2e3580f3d81d87f5c86865',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":183,"to_translate":{"en":183}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1716463371:110',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '110',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-22 11:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-22 15:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"168216","cropped_image":"168216"}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren
    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    Was macht Wälder zu besonderen Orten und welchen Einfluss haben sie auf unser Leben? Von April bis Juli 2024 bringt das Wäldermobil den Wald in die Stadt. An sechs Samstagen ist es im Stadtwald sowie Parks in Frankfurt und Bad Homburg unterwegs. Gemeinsam geht es darum, die Wälder mit anderen Augen zu sehen, anders zu hören und mit neuen Gefühlen kennenzulernen. Aus unterschiedlichen Perspektiven können mit allen Sinnen die Lebensräume im Wald ganz neu entdeckt werden.

    Dauer: In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ort: Goetheturm, Stadtwald

    Im Falle dauerhaft schlechten Wetters wird die Veranstaltung abgesagt. Aktuelle Informationen dazu werden kurzfristig an dieser Stelle bekanntgegeben.

     

     

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:4:{i:0;s:2:"44";i:1;s:3:"272";i:2;s:2:"46";i:3;s:2:"45";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '195', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '597', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => 'In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 167304,
       'post_author' => '25',
       'post_date' => '2024-03-13 10:38:44',
       'post_date_gmt' => '2024-03-13 08:38:44',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Ausstellung Unterwegs 20240622',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'ausstellung-unterwegs-20240622',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-05-23 13:22:55',
       'post_modified_gmt' => '2024-05-23 11:22:55',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/ausstellung-unterwegs-20240622/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Samstag22. Juni11.00 UhrIn der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Waldseele Lastenrad Outreach
    Veranstaltung

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren

    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Jugendliche
    • Kinder
    • Familien

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren
    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    Was macht Wälder zu besonderen Orten und welchen Einfluss haben sie auf unser Leben? Von April bis Juli 2024 bringt das Wäldermobil den Wald in die Stadt. An sechs Samstagen ist es im Stadtwald sowie Parks in Frankfurt und Bad Homburg unterwegs. Gemeinsam geht es darum, die Wälder mit anderen Augen zu sehen, anders zu hören und mit neuen Gefühlen kennenzulernen. Aus unterschiedlichen Perspektiven können mit allen Sinnen die Lebensräume im Wald ganz neu entdeckt werden.

    Dauer: In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ort: Goetheturm, Stadtwald

    Im Falle dauerhaft schlechten Wetters wird die Veranstaltung abgesagt. Aktuelle Informationen dazu werden kurzfristig an dieser Stelle bekanntgegeben.

     

     

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '168090',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '9d960c76be8d0f98c10eec6bb0afb597',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":177,"to_translate":{"en":177}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1710919187:25',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '25',
      ),
      '_wpml_media_featured' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_wpml_media_duplicate' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-23 14:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-23 16:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => '2 Milliarden Jahre und doch keinen Tag gealtert? – Wir erforschen unsere Erdgeschichte!',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Wissenschaft Live in der Aha?! Forschungswerkstatt',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    2 Milliarden Jahre und doch keinen Tag gealtert? – Wir erforschen
    unsere Erdgeschichte! | mit Katrin Hagen

    Zur Zeit der ersten Dinosaurier gab es den Großkontinent Pangäa, der nach und
    nach auseinander gebrochen ist. Und das war nicht das erste Mal! In der
    Erdgeschichte hat sich unsere Erde immer wieder verändert und tut es auch jetzt!
    Erdbeben und Vulkanausbrüche sind Zeugen der Dynamik unseres Planeten. Aber
    woher wissen wir das? Wie können wir Gesteine erforschen die zwei Milliarden Jahre
    alt sind und was dabei überhaupt herausfinden? Das erfahren wir heute bei
    Wissenschaft Live!

    Keine Anmeldung erforderlich
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Für Individualbesuchende (Einzelpersonen, Kleingruppen/Familien), nicht für Großgruppen geeignet
    Ab 8 Jahren empfohlen, Kinder nehmen in Begleitung von Erwachsenen teil
    Dauer: in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Aha?! Forschungswerkstatt

     

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '195', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '52', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '2 Stunden', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '473', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), '_wpml_location_migration_done' => array ( 0 => '1', ), 'image' => array ( 0 => '{"original_image":"168085","cropped_image":168087}', ), '_image' => array ( 0 => 'field_5bed47248e4cb', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:4:{i:0;s:2:"44";i:1;s:3:"272";i:2;s:2:"46";i:3;s:2:"45";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wp_old_date' => array ( 0 => '2024-03-14', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 168090,
       'post_author' => '25',
       'post_date' => '2024-03-20 08:19:57',
       'post_date_gmt' => '2024-03-20 07:19:57',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Wissenschaft Live 20240623',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'wissenschaft-live-20240623',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-03-20 08:19:57',
       'post_modified_gmt' => '2024-03-20 07:19:57',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/wissenschaft-live-20240623/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Sonntag23. Juni14.00 Uhr2 Stunden
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Katrin Hagen Mittwochabendführung MAF Geologie
    Veranstaltung

    2 Milliarden Jahre und doch keinen Tag gealtert? – Wir erforschen unsere Erdgeschichte!

    Wissenschaft Live in der Aha?! Forschungswerkstatt

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Jugendliche
    • Kinder
    • Familien

    2 Milliarden Jahre und doch keinen Tag gealtert? – Wir erforschen
    unsere Erdgeschichte! | mit Katrin Hagen

    Zur Zeit der ersten Dinosaurier gab es den Großkontinent Pangäa, der nach und
    nach auseinander gebrochen ist. Und das war nicht das erste Mal! In der
    Erdgeschichte hat sich unsere Erde immer wieder verändert und tut es auch jetzt!
    Erdbeben und Vulkanausbrüche sind Zeugen der Dynamik unseres Planeten. Aber
    woher wissen wir das? Wie können wir Gesteine erforschen die zwei Milliarden Jahre
    alt sind und was dabei überhaupt herausfinden? Das erfahren wir heute bei
    Wissenschaft Live!

    Keine Anmeldung erforderlich
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Für Individualbesuchende (Einzelpersonen, Kleingruppen/Familien), nicht für Großgruppen geeignet
    Ab 8 Jahren empfohlen, Kinder nehmen in Begleitung von Erwachsenen teil
    Dauer: in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Ort: Aha?! Forschungswerkstatt

     

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '167657',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '0efa94fe95b15ee7b45e0a494d277eca',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":236,"to_translate":{"en":236}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1713951928:110',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '110',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-27 19:30:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Boden des Jahres 2024: Waldboden – komplex, selbstorganisiert und schutzwürdig',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Vortrag von Prof. Dr. Friederike Lang (Universität Freiburg)',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"55918","cropped_image":167655}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Deutschland ist zu knapp einem Drittel von Wald bedeckt. Die Böden darunter spielen⁠ eine wichtige Rolle in unserem Naturhaushalt, sie sind als Pflanzenstandort und Nährstoffquelle die Grundlage produktiver und anpassungsfähiger Wälder: Als Kohlenstoffspeicher tragen sie zum ⁠Klimaschutz⁠ bei, sorgen für sauberes Trinkwasser und Regenrückhalt bei Extremniederschlägen, puffern atmosphärische Schadstoff- und Säureeinträge ab und sind Lebensraum unzähliger Organismen. Und trotz ihrer Vielfalt besitzen diese Böden viele Gemeinsamkeiten, insbesondere die enge Wechselwirkung zwischen den Ökosystemprozessen und den Bodeneigenschaften. Diese werden in landwirtschaftlich genutzten Böden durch intensive menschliche Eingriffe stark abgeschwächt. Der Vortrag erläutert anhand verschiedener Beispiele, warum das Funktionieren dieser Ökosysteme von diesen komplexen Prozessen abhängt, und diskutiert Gefährdung und Schutz von Waldböden auch im Kontext des Klimawandels.
    Die Geoökologin Friederike Lang ist seit 2012 Professorin für Bodenökologie an der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg. Die Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Bodenorganismen und den unbelebten Bestandteilen der Böden von Waldökosystemen stehen im Mittelpunkt ihrer der Forschungsaktivitäten.

    Der Vortrag findet um 19:30 in Präsenz im Grünen Hörsaal in der Robert-Mayer-Straße 2 statt.
    Sie können zudem per Livestream über den Kanal www.youtube.com/SenckenbergWorld (mit Kommentarmöglichkeit über die Chatfunktion) mitverfolgt werden.

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:4:{i:0;s:2:"27";i:1;s:3:"876";i:2;s:3:"737";i:3;s:2:"31";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"19";i:1;s:2:"21";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '927', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '192', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '195', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '866', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '875', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => 'Die Teilnahme ist kostenfrei.', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_location_migration_done' => array ( 0 => '1', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_yoast_wpseo_content_score' => array ( 0 => '90', ), '_yoast_wpseo_estimated-reading-time-minutes' => array ( 0 => '2', ), '_yoast_wpseo_wordproof_timestamp' => array ( 0 => '', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 167657,
       'post_author' => '39',
       'post_date' => '2024-03-14 17:01:38',
       'post_date_gmt' => '2024-03-14 16:01:38',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Waldboden',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'waldboden',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-04-24 11:47:33',
       'post_modified_gmt' => '2024-04-24 09:47:33',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/?post_type=calendar&p=167657',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Donnerstag27. Juni19.30 Uhr
    Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Arthur von Weinberg-Haus, Robert Mayer-Straße 2, Frankfurt/M.
    Hybrider Vortrag

    Boden des Jahres 2024: Waldboden – komplex, selbstorganisiert und schutzwürdig

    Vortrag von Prof. Dr. Friederike Lang (Universität Freiburg)

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Mitglieder
    • Wissenschaftliches Fachpublikum
    • Presse
    Grüner Hörsaal

    Deutschland ist zu knapp einem Drittel von Wald bedeckt. Die Böden darunter spielen⁠ eine wichtige Rolle in unserem Naturhaushalt, sie sind als Pflanzenstandort und Nährstoffquelle die Grundlage produktiver und anpassungsfähiger Wälder: Als Kohlenstoffspeicher tragen sie zum ⁠Klimaschutz⁠ bei, sorgen für sauberes Trinkwasser und Regenrückhalt bei Extremniederschlägen, puffern atmosphärische Schadstoff- und Säureeinträge ab und sind Lebensraum unzähliger Organismen. Und trotz ihrer Vielfalt besitzen diese Böden viele Gemeinsamkeiten, insbesondere die enge Wechselwirkung zwischen den Ökosystemprozessen und den Bodeneigenschaften. Diese werden in landwirtschaftlich genutzten Böden durch intensive menschliche Eingriffe stark abgeschwächt. Der Vortrag erläutert anhand verschiedener Beispiele, warum das Funktionieren dieser Ökosysteme von diesen komplexen Prozessen abhängt, und diskutiert Gefährdung und Schutz von Waldböden auch im Kontext des Klimawandels.
    Die Geoökologin Friederike Lang ist seit 2012 Professorin für Bodenökologie an der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg. Die Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Bodenorganismen und den unbelebten Bestandteilen der Böden von Waldökosystemen stehen im Mittelpunkt ihrer der Forschungsaktivitäten.

    Der Vortrag findet um 19:30 in Präsenz im Grünen Hörsaal in der Robert-Mayer-Straße 2 statt.
    Sie können zudem per Livestream über den Kanal www.youtube.com/SenckenbergWorld (mit Kommentarmöglichkeit über die Chatfunktion) mitverfolgt werden.

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '167304',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '2e743eac0f2e3580f3d81d87f5c86865',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":181,"to_translate":{"en":181}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1716463430:110',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '110',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 11:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 15:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"168214","cropped_image":168216}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren
    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    Was macht Wälder zu besonderen Orten und welchen Einfluss haben sie auf unser Leben? Von April bis Juli 2024 bringt das Wäldermobil den Wald in die Stadt. An sechs Samstagen ist es im Stadtwald sowie Parks in Frankfurt und Bad Homburg unterwegs. Gemeinsam geht es darum, die Wälder mit anderen Augen zu sehen, anders zu hören und mit neuen Gefühlen kennenzulernen. Aus unterschiedlichen Perspektiven können mit allen Sinnen die Lebensräume im Wald ganz neu entdeckt werden.

    Dauer: In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ort: Brentanopark

    Im Falle dauerhaft schlechten Wetters wird die Veranstaltung abgesagt. Aktuelle Informationen dazu werden kurzfristig an dieser Stelle bekanntgegeben.

     

     

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:4:{i:0;s:2:"44";i:1;s:3:"272";i:2;s:2:"46";i:3;s:2:"45";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '195', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '597', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => 'In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 167305,
       'post_author' => '25',
       'post_date' => '2024-03-13 10:40:35',
       'post_date_gmt' => '2024-03-13 08:40:35',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Ausstellung Unterwegs 20240629',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'ausstellung-unterwegs-20240629',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-05-23 13:23:51',
       'post_modified_gmt' => '2024-05-23 11:23:51',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/ausstellung-unterwegs-20240629/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Samstag29. Juni11.00 UhrIn der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Waldseele Lastenrad Outreach
    Veranstaltung

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren

    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Jugendliche
    • Kinder
    • Familien

    Wäldermobil: forschen, fühlen, fantasieren
    Kunst, Literatur und Naturwissenschaft zum Mitmachen – vom Museum in die Stadt.

    Was macht Wälder zu besonderen Orten und welchen Einfluss haben sie auf unser Leben? Von April bis Juli 2024 bringt das Wäldermobil den Wald in die Stadt. An sechs Samstagen ist es im Stadtwald sowie Parks in Frankfurt und Bad Homburg unterwegs. Gemeinsam geht es darum, die Wälder mit anderen Augen zu sehen, anders zu hören und mit neuen Gefühlen kennenzulernen. Aus unterschiedlichen Perspektiven können mit allen Sinnen die Lebensräume im Wald ganz neu entdeckt werden.

    Dauer: In der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ort: Brentanopark

    Im Falle dauerhaft schlechten Wetters wird die Veranstaltung abgesagt. Aktuelle Informationen dazu werden kurzfristig an dieser Stelle bekanntgegeben.

     

     

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '169066',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '524ac2aa6bfa7d0c3d886c38e9f24a5d',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":192,"to_translate":{"en":192}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1712320695:27',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '27',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 11:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 12:30:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Geschichten mit Waldwesen Uru',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Kostümführung mit Märchen und Geschichten aus dem Wald für Kinder von 5 bis 8 Jahren mit Prikko Cremer',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"169067","cropped_image":"169067"}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Der Wald, ein Universum voller Geheimnisse, ein Ort von Stille und Einkehr. Undurchdringlich ist es mancherorts im Blätterwerk. Das Waldwesen Uru wohnt dort. Was raschelt hier? Was knistert dort? Ein Windchen treibt ein Blatt über den Weg, es knackt im Unterholz. Was mag dies wohl sein?
    In der Epoche der Romantik wird der Wald zum Sehnsuchtsort. Uru liest Geschichten, Märchen und Gedichte von Autoren wie Clemens Brentano, Ludwig Tieck und den Brüdern Grimm vor und erzählt auch vom Leben im Wald.

    Begleitet Uru in den Wald aus Märchen und Gedichten und setzt nach der Lesung eure eigene Wald-Fantasie künstlerisch um.

    Die Veranstaltung findet ohne Begleitung Erwachsener statt.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Für Kinder von 5 – 8 Jahren
    Treffpunkt: Foyer
    Teilnahmegebühr: 15,- Euro pro Person, 12,- Euro für Senckenberg-Mitglieder

    Zum Online-Ticket Shop 

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:1:{i:0;s:2:"46";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '49', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '52', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '16', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '597', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'ticket', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_ticket_url' => array ( 0 => '', ), '_event_ticket_url' => array ( 0 => 'field_5bed330228b84', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 169066,
       'post_author' => '27',
       'post_date' => '2024-04-05 14:29:42',
       'post_date_gmt' => '2024-04-05 12:29:42',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Kostümführung: Geschichten mit Waldwesen Uru',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'kostuemfuehrung-geschichten-mit-waldwesen-uru',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-04-05 14:38:17',
       'post_modified_gmt' => '2024-04-05 12:38:17',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/kostuemfuehrung-geschichten-mit-waldwesen-uru/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Samstag29. Juni11.00 Uhr
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Fly agaric or Fly amanita (Amanita muscaria) is a basidiomycete of the genus Amanita.
    Führung

    Geschichten mit Waldwesen Uru

    Kostümführung mit Märchen und Geschichten aus dem Wald für Kinder von 5 bis 8 Jahren mit Prikko Cremer

    Onlineticket
    • Kinder
    Foyer

    Der Wald, ein Universum voller Geheimnisse, ein Ort von Stille und Einkehr. Undurchdringlich ist es mancherorts im Blätterwerk. Das Waldwesen Uru wohnt dort. Was raschelt hier? Was knistert dort? Ein Windchen treibt ein Blatt über den Weg, es knackt im Unterholz. Was mag dies wohl sein?
    In der Epoche der Romantik wird der Wald zum Sehnsuchtsort. Uru liest Geschichten, Märchen und Gedichte von Autoren wie Clemens Brentano, Ludwig Tieck und den Brüdern Grimm vor und erzählt auch vom Leben im Wald.

    Begleitet Uru in den Wald aus Märchen und Gedichten und setzt nach der Lesung eure eigene Wald-Fantasie künstlerisch um.

    Die Veranstaltung findet ohne Begleitung Erwachsener statt.

    Dauer: ca. 90 Minuten
    Für Kinder von 5 – 8 Jahren
    Treffpunkt: Foyer
    Teilnahmegebühr: 15,- Euro pro Person, 12,- Euro für Senckenberg-Mitglieder

    Zum Online-Ticket Shop 

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '166616',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => 'a60fa732f97c70ae78a6d915c5baf023',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":183,"to_translate":{"en":183}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1711466907:27',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '27',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 16:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-29 17:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wälder & Wir',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Führung für Erwachsene zur Sonderausstellung Wälder. Von der Romantik in die Zukunft',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"168365","cropped_image":"168365"}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Bei einem außergewöhnlichen Waldspaziergang durch die Sonderausstellung im Senckenberg Naturmuseum eröffnen sich Einblicke in das Ökosystem Wald. Waldbilder und -vorstellungen aus der Romantik treffen auf naturwissenschaftliche Forschung zur Evolution von Wäldern und deren Zukunft. Welche Rolle spielen Wälder für uns und wie ist unser Verhältnis zu Wäldern geprägt? Der Weg führt uns unter anderem zu einer indigenen Universität des Waldwissens im Amazonasgebiet, einem Protestcamp zum Waldsterben bis hin zu einem Kameraflug von den Wurzeln in die Wipfel eines virtuellen Urwalds.

    Kosten: 5,- Euro pro Person, zzgl. Eintritt
    Tickets erhalten Sie online oder nach Verfügbarkeit auch an der Museumskasse

    Zum Online-Ticket-Shop

    Bitte beachten Sie: das Ticket beinhaltet keinen Eintritt ins Museum. Dieser muss extra gebucht werden.
    Teilnahme nur mit Eintrittsticket & Führungsticket möglich

    Dauer: 1 Stunde
    Treffpunkt: Senckenberg Naturmuseum, am Anfang der Sonderausstellung, im Vogelsaal, 1.OG

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"44";i:1;s:2:"45";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '49', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '52', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '597', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'ticket', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '60 Minuten', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '5,- Euro zzgl. Eintritt', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_ticket_url' => array ( 0 => '', ), '_event_ticket_url' => array ( 0 => 'field_5bed330228b84', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 166622,
       'post_author' => '27',
       'post_date' => '2024-02-29 13:04:15',
       'post_date_gmt' => '2024-02-29 12:04:15',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Öffentliche Führung: Wälder & Wir 006',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'oeffentliche-fuehrung-waelder-wir-006',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-03-26 16:28:38',
       'post_modified_gmt' => '2024-03-26 15:28:38',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/oeffentliche-fuehrung-waelder-wir-006/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Samstag29. Juni16.00 Uhr60 Minuten
    5,- Euro zzgl. Eintritt
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Sonderausstellung Wälder 16.3.-11.8.2024
    Führung

    Wälder & Wir

    Führung für Erwachsene zur Sonderausstellung Wälder. Von der Romantik in die Zukunft

    Onlineticket
    • Erwachsene
    • Jugendliche

    Bei einem außergewöhnlichen Waldspaziergang durch die Sonderausstellung im Senckenberg Naturmuseum eröffnen sich Einblicke in das Ökosystem Wald. Waldbilder und -vorstellungen aus der Romantik treffen auf naturwissenschaftliche Forschung zur Evolution von Wäldern und deren Zukunft. Welche Rolle spielen Wälder für uns und wie ist unser Verhältnis zu Wäldern geprägt? Der Weg führt uns unter anderem zu einer indigenen Universität des Waldwissens im Amazonasgebiet, einem Protestcamp zum Waldsterben bis hin zu einem Kameraflug von den Wurzeln in die Wipfel eines virtuellen Urwalds.

    Kosten: 5,- Euro pro Person, zzgl. Eintritt
    Tickets erhalten Sie online oder nach Verfügbarkeit auch an der Museumskasse

    Zum Online-Ticket-Shop

    Bitte beachten Sie: das Ticket beinhaltet keinen Eintritt ins Museum. Dieser muss extra gebucht werden.
    Teilnahme nur mit Eintrittsticket & Führungsticket möglich

    Dauer: 1 Stunde
    Treffpunkt: Senckenberg Naturmuseum, am Anfang der Sonderausstellung, im Vogelsaal, 1.OG

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '167461',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '11cf27bdf9cdd22c4d21983b5b7bbb97',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":185,"to_translate":{"en":185}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1717509906:25',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '25',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-30 15:00:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '2024-06-30 16:00:00',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Regenwald, Mangrove & Co.: Wälder der Feuchten Tropen',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Öffentliche Führung im Palmengarten',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"166567","cropped_image":"166567"}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    In Kooperation mit dem Botanischen Garten und Palmengarten werden im Rahmen der Sonderausstellung "Wälder. Von der Romantik in die Zukunft" einmal im Monat sonntags Einblicke in die Wälder der Welt angeboten.

    Regenwald, Mangrove & Co.: Wälder der Feuchten Tropen | mit Daniela Bischoff

    Wo es Regen im Überfluss gibt, gedeihen Pflanzen sehr üppig mit oft sehr großen Blättern. Im Tropischen Regenwald gibt es neben den Baumriesen auch viele Aufsitzer- und Kletterpflanzen, die auch ohne kräftigen Stamm weit oben in den Baumkronen einen Platz an der Sonne finden. Ein Spaziergang durch die Häuser der Feuchten Tropen im Tropicarium führt zu trickreichen Überlebensspezialisten.

    Keine Anmeldung erforderlich
    Es fällt Eintritt in den Palmengarten an, die Teilnahme an den Führungen ist im Eintritt inbegriffen
    Dauer: ca. 1 Stunde

    Treffpunkt: Im Garten, vor dem Eingangsschauhaus, Palmengarten,
    Eingang Siesmayerstraße 63, 60323 Frankfurt

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"44";i:1;s:3:"272";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '49', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '1 Stunde', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 167461,
       'post_author' => '27',
       'post_date' => '2024-03-13 16:17:20',
       'post_date_gmt' => '2024-03-13 14:17:20',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Führung im Palmengarten: Wälder der Feuchten Tropen',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'fuehrung-im-palmengarten-waelder-der-feuchten-tropen',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-06-04 16:05:06',
       'post_modified_gmt' => '2024-06-04 14:05:06',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/fuehrung-im-palmengarten-waelder-der-feuchten-tropen/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Sonntag30. Juni15.00 Uhr1 Stunde
    Palmengarten Logo
    Führung

    Regenwald, Mangrove & Co.: Wälder der Feuchten Tropen

    Öffentliche Führung im Palmengarten

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Familien

    In Kooperation mit dem Botanischen Garten und Palmengarten werden im Rahmen der Sonderausstellung „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ einmal im Monat sonntags Einblicke in die Wälder der Welt angeboten.

    Regenwald, Mangrove & Co.: Wälder der Feuchten Tropen | mit Daniela Bischoff

    Wo es Regen im Überfluss gibt, gedeihen Pflanzen sehr üppig mit oft sehr großen Blättern. Im Tropischen Regenwald gibt es neben den Baumriesen auch viele Aufsitzer- und Kletterpflanzen, die auch ohne kräftigen Stamm weit oben in den Baumkronen einen Platz an der Sonne finden. Ein Spaziergang durch die Häuser der Feuchten Tropen im Tropicarium führt zu trickreichen Überlebensspezialisten.

    Keine Anmeldung erforderlich
    Es fällt Eintritt in den Palmengarten an, die Teilnahme an den Führungen ist im Eintritt inbegriffen
    Dauer: ca. 1 Stunde

    Treffpunkt: Im Garten, vor dem Eingangsschauhaus, Palmengarten,
    Eingang Siesmayerstraße 63, 60323 Frankfurt

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '166948',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => 'e9a86dd99847839823c79dfffabc386c',
      ),
      '_wpml_media_featured' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_wpml_media_duplicate' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":183,"to_translate":{"en":183}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1718138528:25',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '25',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Kuratorinnenführung: „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ | mit Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen

    Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen lädt zu einem außergewöhnlichen Waldspaziergang durch die Sonderausstellung „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ ein und erläutert dabei die transdisziplinären Verbindungen. Vor dem Hintergrund von Klima- und Biodiversitätskrisen bringt die Ausstellung am Beispiel des hochromantischen Themas „Wald“ frühe Ansätze zur Entwicklung anderer Naturverhältnisse in Dialog mit aktuellen Fragestellungen und Forschungen. Der Weg führt unter anderem zu einer indigenen Universität des Waldwissens im Amazonasgebiet, einem Protestcamp zum Waldsterben bis hin zu einem Kameraflug von den Wurzeln in die Wipfel eines virtuellen Urwalds.

    Keine Anmeldung erforderlich
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Treffpunkt: Sauriersaal, T. rex

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"44";i:1;s:2:"45";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '247', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '52', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '230', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '1 Stunde', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_subtitle' => array ( 0 => 'Wissenschaftliche Themenführung am Mittwochabend für Erwachsene', ), '_event_subtitle' => array ( 0 => 'field_5bed2d73f31d3', ), 'event_group' => array ( 0 => '153', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_start_time' => array ( 0 => '2024-07-03 18:00:00', ), '_event_start_time' => array ( 0 => 'field_5bed33bdaa0f7', ), 'event_stop_time' => array ( 0 => '2024-07-03 19:00:00', ), '_event_stop_time' => array ( 0 => 'field_5bed346eaa0f8', ), 'event_title' => array ( 0 => 'Kuratorinnenführung: „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ | mit Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen ', ), '_event_title' => array ( 0 => 'field_5bed2d37f31d2', ), '_wp_old_date' => array ( 0 => '2022-10-28', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), 'image' => array ( 0 => '{"original_image":"168365","cropped_image":"168365"}', ), '_image' => array ( 0 => 'field_5bed47248e4cb', ), '_wpml_location_migration_done' => array ( 0 => '1', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), 'event_canceled_text' => array ( 0 => 'vorverlegt auf 17:30 Uhr', ), '_event_canceled_text' => array ( 0 => 'field_5c112f4dbe435', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 170501,
       'post_author' => '25',
       'post_date' => '2024-04-24 13:53:14',
       'post_date_gmt' => '2024-04-24 11:53:14',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Mittwochabendführung 03.07.24',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'mittwochabendfuehrung-treffpunkt-elefant-2',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-06-11 22:42:17',
       'post_modified_gmt' => '2024-06-11 20:42:17',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/mittwochabendfuehrung-treffpunkt-elefant-2/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Mittwoch3. Juli18.00 Uhr1 Stunde
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Sonderausstellung Wälder 16.3.-11.8.2024
    Öffentliche Führung

    Kuratorinnenführung: „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ | mit Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen

    Wissenschaftliche Themenführung am Mittwochabend für Erwachsene

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Jugendliche
    T. rex im Sauriersaal

    Kuratorinnenführung: „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ | mit Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen

    Museumsdirektorin Prof. Dr. Brigitte Franzen lädt zu einem außergewöhnlichen Waldspaziergang durch die Sonderausstellung „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ ein und erläutert dabei die transdisziplinären Verbindungen. Vor dem Hintergrund von Klima- und Biodiversitätskrisen bringt die Ausstellung am Beispiel des hochromantischen Themas „Wald“ frühe Ansätze zur Entwicklung anderer Naturverhältnisse in Dialog mit aktuellen Fragestellungen und Forschungen. Der Weg führt unter anderem zu einer indigenen Universität des Waldwissens im Amazonasgebiet, einem Protestcamp zum Waldsterben bis hin zu einem Kameraflug von den Wurzeln in die Wipfel eines virtuellen Urwalds.

    Keine Anmeldung erforderlich
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Treffpunkt: Sauriersaal, T. rex

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '0',
        1 => '0',
        2 => '0',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '8ddc8917bcb9c6dd5595991257304a08',
        1 => '8ddc8917bcb9c6dd5595991257304a08',
        2 => '8ddc8917bcb9c6dd5595991257304a08',
      ),
      '_wpml_media_featured' => 
      array (
        0 => '0',
        1 => '0',
        2 => '0',
      ),
      '_wpml_media_duplicate' => 
      array (
        0 => '0',
        1 => '0',
        2 => '0',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":234,"to_translate":{"en":234}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1717683938:25',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '25',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Im Reich der Nymphen – Pflanzen im antiken Griechenland | mit Dr. Gesa Poetzsch

    In unserer Sonderausstellung zum Thema „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ beleuchten wir das Naturverständnis der Romantik in Kunst und Literatur. Doch auch andere kulturelle Epochen beschäftigten sich in literarischen Werken intensiv mit der Pflanzenwelt. In unserer heutigen Abendveranstaltung für Erwachsene unternehmen wir eine Reise in die Antike. In Mythen und Sagen behandelten griechische und römische Dichter wie Homer und Ovid neben Göttern, Helden und Ungeheuern auch viele Pflanzen. Lernen Sie heute Abend mit welchen Kräutern die Zauberin Circe die Männer des Odysseus in Schweine verwandelt haben könnte und wie man einem unangenehmen Date entkommen kann, indem man sich in einem Baum verwandelt.

    Anmeldung über den Kalender unserer Webseite
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten
    Treffpunkt: Foyer, Senckenberg Naturmuseum

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:1:{i:0;s:2:"44";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"11";i:1;s:2:"12";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '50', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '52', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '16', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'basic_form', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '90 Minuten', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_subtitle' => array ( 0 => 'Vortrag am Mittwochabend für Erwachsene', ), '_event_subtitle' => array ( 0 => 'field_5bed2d73f31d3', ), 'event_group' => array ( 0 => '', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_start_time' => array ( 0 => '2024-07-03 19:30:00', ), '_event_start_time' => array ( 0 => 'field_5bed33bdaa0f7', ), 'event_stop_time' => array ( 0 => '2024-07-03 21:00:00', ), '_event_stop_time' => array ( 0 => 'field_5bed346eaa0f8', ), 'event_title' => array ( 0 => 'Im Reich der Nymphen – Pflanzen im antiken Griechenland ', ), '_event_title' => array ( 0 => 'field_5bed2d37f31d2', ), 'image' => array ( 0 => '{"original_image":"172364","cropped_image":172366}', ), '_image' => array ( 0 => 'field_5bed47248e4cb', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '

    Hinweis zur Teilnahme: wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte frühzeitig ab, damit die Plätze neu vergeben werden können. Kurzfristige Absagen (unter 24 Stunden) oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen.

    ', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wp_old_date' => array ( 0 => '2022-11-02', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_pricing' => array ( 0 => '', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_participant_limit' => array ( 0 => '25', ), '_event_participant_limit' => array ( 0 => 'field_5bed45929327d', ), 'event_participant_available' => array ( 0 => '22', ), '_event_participant_available' => array ( 0 => 'field_5c5ad3bb0914c', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), '_wpml_location_migration_done' => array ( 0 => '1', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 172368,
       'post_author' => '25',
       'post_date' => '2024-06-04 13:18:26',
       'post_date_gmt' => '2024-06-04 11:18:26',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Sondervortrag am Mittwochabend für Erwachsene',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'sonderveranstaltung-vortrag-am-mittwochabend-fuer-erwachsene',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-06-06 16:25:52',
       'post_modified_gmt' => '2024-06-06 14:25:52',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/kalender/sonderveranstaltung-vortrag-am-mittwochabend-fuer-erwachsene/',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Mittwoch3. Juli19.30 Uhr
    noch 22 Plätze frei
    90 Minuten
    Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
    Senckenberganlage 25
    60325 Frankfurt
    Vortrag

    Im Reich der Nymphen – Pflanzen im antiken Griechenland

    Vortrag am Mittwochabend für Erwachsene

    Anmeldung erforderlich / Registration required
    • Erwachsene
    Foyer

    Im Reich der Nymphen – Pflanzen im antiken Griechenland | mit Dr. Gesa Poetzsch

    In unserer Sonderausstellung zum Thema „Wälder. Von der Romantik in die Zukunft“ beleuchten wir das Naturverständnis der Romantik in Kunst und Literatur. Doch auch andere kulturelle Epochen beschäftigten sich in literarischen Werken intensiv mit der Pflanzenwelt. In unserer heutigen Abendveranstaltung für Erwachsene unternehmen wir eine Reise in die Antike. In Mythen und Sagen behandelten griechische und römische Dichter wie Homer und Ovid neben Göttern, Helden und Ungeheuern auch viele Pflanzen. Lernen Sie heute Abend mit welchen Kräutern die Zauberin Circe die Männer des Odysseus in Schweine verwandelt haben könnte und wie man einem unangenehmen Date entkommen kann, indem man sich in einem Baum verwandelt.

    Anmeldung über den Kalender unserer Webseite
    Die Teilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten
    Treffpunkt: Foyer, Senckenberg Naturmuseum

    Anmeldung / Registration
    • 1
    * Pflichtfeld / * Required

    Datenschutzhinweis

    Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur internen Abwicklung Ihrer Buchung. Ihre Daten werden nach Erfüllung des Zwecks unmittelbar nach dem organisatorischen Abschluss der Veranstaltung gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

  • array (
      'event_sold_out' => 
      array (
        0 => '167663',
      ),
      'event_unique_id' => 
      array (
        0 => '68f9885269f2d5870512e7e0bedbd294',
      ),
      '_wpml_word_count' => 
      array (
        0 => '{"total":223,"to_translate":{"en":223}}',
      ),
      '_edit_lock' => 
      array (
        0 => '1712925681:39',
      ),
      '_edit_last' => 
      array (
        0 => '39',
      ),
      '_wpml_location_migration_done' => 
      array (
        0 => '1',
      ),
      'event_start_time' => 
      array (
        0 => '2024-07-04 19:30:00',
      ),
      '_event_start_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed33bdaa0f7',
      ),
      'event_stop_time' => 
      array (
        0 => '',
      ),
      '_event_stop_time' => 
      array (
        0 => 'field_5bed346eaa0f8',
      ),
      'event_title' => 
      array (
        0 => 'Wald im Wasser – Mangrovenökosysteme und ihre Bedeutung für Klimaschutz und Artenvielfalt',
      ),
      '_event_title' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d37f31d2',
      ),
      'event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'Vortrag von Prof. Dr. Martin Zimmer (Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung)',
      ),
      '_event_subtitle' => 
      array (
        0 => 'field_5bed2d73f31d3',
      ),
      'event_canceled' => 
      array (
        0 => '0',
      ),
      '_event_canceled' => 
      array (
        0 => 'field_5c112e7ce51b1',
      ),
      '_event_sold_out' => 
      array (
        0 => 'field_5c17c6423cc7b',
      ),
      'image' => 
      array (
        0 => '{"original_image":"167664","cropped_image":167667}',
      ),
      '_image' => 
      array (
        0 => 'field_5bed47248e4cb',
      ),
      'event_decription' => 
      array (
        0 => '

    Mangroven sind wahre Anpassungskünstler. Die etwa 80 verschiedenen Arten, die es auf der Erde gibt, wachsen in der Gezeitenzone oder an Flussmündungen und können in salzwassergesättigten Sedimenten mit wenig Sauerstoff leben – Bedingungen, die für die meisten Pflanzenarten tödlich wären. Für Tiere und Menschen spielen diese tropischen Küstenwälder eine wichtige Rolle. Unter anderem bewahren sie die Küsten vor Erosion durch Stürme und beherbergen zahllose Fisch- und Krustentierarten. Zudem binden sie große Mengen an CO2 und anderen Klimagasen, sie gehören zu den effizientesten natürlichen Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel.
    Der Vortrag stellt die Ökologie und den Wert der Mangroven vor und erläutert, warum sie trotz dieser immensen Bedeutung für die Bevölkerung der tropischen Küsten und für uns auf der ganzen Welt weiterhin durch Aquakultur, Landwirtschaft und Stadtentwicklung bedroht sind. Auch zeigt er Möglichkeiten zu ihrem effektiven Schutz auf.
    Der Zoologe Martin Zimmer ist Leiter der Arbeitsgruppe Mangrovenökologie am ZMT. Er forscht seit über 25 Jahren zu Küstenökosystemen, besonders interessieren ihn dabei die Interaktionen der Lebensgemeinschaften unter wechselnden Umweltbedingungen in diesem Ökosystem.

    ', ), '_event_decription' => array ( 0 => 'field_5bed2db15fc3b', ), 'event_target_group' => array ( 0 => 'a:4:{i:0;s:2:"27";i:1;s:3:"876";i:2;s:3:"737";i:3;s:2:"31";}', ), '_event_target_group' => array ( 0 => 'field_5bed2e4b5dd59', ), 'events_websites' => array ( 0 => 'a:2:{i:0;s:2:"19";i:1;s:2:"21";}', ), '_events_websites' => array ( 0 => 'field_5bed317f547e7', ), 'event_type' => array ( 0 => '45', ), '_event_type' => array ( 0 => 'field_5c1133caf1f00', ), 'event_location' => array ( 0 => '192', ), '_event_location' => array ( 0 => 'field_5bed3205fe29c', ), 'event_meeting_point' => array ( 0 => '195', ), '_event_meeting_point' => array ( 0 => 'field_5bed3e3042e62', ), 'event_exhibition' => array ( 0 => '866', ), '_event_exhibition' => array ( 0 => 'field_5bed2ed4dab3a', ), 'event_registration' => array ( 0 => 'none', ), '_event_registration' => array ( 0 => 'field_5bed42a4177f9', ), 'event_duration' => array ( 0 => '', ), '_event_duration' => array ( 0 => 'field_5bed32d028b82', ), 'event_group' => array ( 0 => '875', ), '_event_group' => array ( 0 => 'field_5c45e639129dc', ), 'event_pricing' => array ( 0 => 'Die Teilnahme ist kostenfrei.', ), '_event_pricing' => array ( 0 => 'field_5bed32e328b83', ), 'event_minimum_age' => array ( 0 => '', ), '_event_minimum_age' => array ( 0 => 'field_5bed48d62970b', ), 'event_email_copy' => array ( 0 => '', ), '_event_email_copy' => array ( 0 => 'field_6080202400014', ), '_wpml_media_duplicate' => array ( 0 => '0', ), '_wpml_media_featured' => array ( 0 => '0', ), '_cff_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_sbi_oembed_done_checking' => array ( 0 => '1', ), '_yoast_wpseo_content_score' => array ( 0 => '90', ), '_yoast_wpseo_estimated-reading-time-minutes' => array ( 0 => '2', ), '_yoast_wpseo_wordproof_timestamp' => array ( 0 => '', ), )
    WP_Post::__set_state(array(
       'ID' => 167663,
       'post_author' => '39',
       'post_date' => '2024-03-14 17:13:40',
       'post_date_gmt' => '2024-03-14 16:13:40',
       'post_content' => '',
       'post_title' => 'Wald im Wasser',
       'post_excerpt' => '',
       'post_status' => 'publish',
       'comment_status' => 'closed',
       'ping_status' => 'closed',
       'post_password' => '',
       'post_name' => 'wald-im-wasser',
       'to_ping' => '',
       'pinged' => '',
       'post_modified' => '2024-04-08 14:28:37',
       'post_modified_gmt' => '2024-04-08 12:28:37',
       'post_content_filtered' => '',
       'post_parent' => 0,
       'guid' => 'https://www.senckenberg.de/?post_type=calendar&p=167663',
       'menu_order' => 0,
       'post_type' => 'calendar',
       'post_mime_type' => '',
       'comment_count' => '0',
       'filter' => 'raw',
    ))
    Donnerstag4. Juli19.30 Uhr
    Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Arthur von Weinberg-Haus, Robert Mayer-Straße 2, Frankfurt/M.
    Vortrag

    Wald im Wasser – Mangrovenökosysteme und ihre Bedeutung für Klimaschutz und Artenvielfalt

    Vortrag von Prof. Dr. Martin Zimmer (Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung)

    ohne Anmeldung / no Registration
    • Erwachsene
    • Mitglieder
    • Wissenschaftliches Fachpublikum
    • Presse
    Grüner Hörsaal

    Mangroven sind wahre Anpassungskünstler. Die etwa 80 verschiedenen Arten, die es auf der Erde gibt, wachsen in der Gezeitenzone oder an Flussmündungen und können in salzwassergesättigten Sedimenten mit wenig Sauerstoff leben – Bedingungen, die für die meisten Pflanzenarten tödlich wären. Für Tiere und Menschen spielen diese tropischen Küstenwälder eine wichtige Rolle. Unter anderem bewahren sie die Küsten vor Erosion durch Stürme und beherbergen zahllose Fisch- und Krustentierarten. Zudem binden sie große Mengen an CO2 und anderen Klimagasen, sie gehören zu den effizientesten natürlichen Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel.
    Der Vortrag stellt die Ökologie und den Wert der Mangroven vor und erläutert, warum sie trotz dieser immensen Bedeutung für die Bevölkerung der tropischen Küsten und für uns auf der ganzen Welt weiterhin durch Aquakultur, Landwirtschaft und Stadtentwicklung bedroht sind. Auch zeigt er Möglichkeiten zu ihrem effektiven Schutz auf.
    Der Zoologe Martin Zimmer ist Leiter der Arbeitsgruppe Mangrovenökologie am ZMT. Er forscht seit über 25 Jahren zu Küstenökosystemen, besonders interessieren ihn dabei die Interaktionen der Lebensgemeinschaften unter wechselnden Umweltbedingungen in diesem Ökosystem.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner