Taxonomie und Systematik

Wir nutzen Sammlungen, um die Biodiversität zu analysieren und die Systematik der nächsten Generation mit in die evolutionäre Forschung zu integrieren. Darüber hinaus untersuchen wir die Biogeografie und vergleichen die Struktur und Funktion von Organismen und Fossilien auf allen strukturellen Ebenen, einschließlich der Genome, Zellen, von Gewebe, Stoffwechsel und der Anatomie/Morphologie. Basierend auf diesen Daten erforschen wir Gattungen und ihre inneren Beziehungen (zwischen Artenbeständen oder Morphen). Daraufhin untersuchen wir weiter die geografische Verteilung von Gattungen und deren Teileinheiten und suchen nach gemeinsamen Mustern. Schließlich rekonstruieren wir die phylogenetischen Beziehungen zwischen den Arten und gruppieren sie zu höheren Taxa; außerdem analysieren wir die Entwicklung von Strukturen und ihrer Funktionen sowie die Verteilungsgeschichte der Taxa (Bio/Phylogeografie). Wir verwenden je nach Bedarf moderne und klassische Methoden, und ein Großteil unserer Forschung ist auf den Sammlungen basiert. Mit unserer Grundlagenforschung vermitteln wir unser Wissen über die Biodiversität der Wissenschaft und der Gesellschaft, und legen damit auch den Grundstein für jede weitere Forschung der Biodiversität in den Research Fields II und III. Wir nutzen aber auch die Ergebnisse unserer Forschung für die Entwicklung von zielgesteuerten Anwendungsbereichen. Zusätzlich generieren und übertragen wir taxonomisches Wissen sowohl auf die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch die Gesellschaft.