Erdfrequenz #13

Wissenschaft rockt: Die Metallica-Assel und der Schutz der Meere


 
 

Wie schafft man es, eine Tiefsee-Assel richtig cool wirken zu lassen und mit ihr auch noch auf den schlechten Zustand unserer Ozeane aufmerksam zu machen? Torben Riehl von Senckenberg fand dafür die perfekte Lösung: Er benannte einen neu entdeckten, millimetergroßen Krebs nach seiner Lieblingsband Metallica. Heraus kam „Macrostylis metallicola“ und eine Wissenschafts-Nachricht, die um die Welt ging. Im Podcast sprechen wir mit dem Meeresforscher darüber: Wie er auf die Idee kam, wie die Band reagierte und was wir gegen Klimawandel, Überfischung und Verschmutzung der Meere tun können – für seine Metallica-Assel und die gesamte Artenvielfalt der Tiefsee. 

Sie wollen die Metallica-Assel besuchen? Die „Rock Fossils on Tour“-Ausstellung im Senckenberg Naturmuseum läuft noch bis Ende Oktober. 

Die Themenräume „Tiefsee“ und „Meeresforschung“ im Senckenberg Naturmuseum.

Mehr Forschungsnews gibt es auch auf Torben Riehls Instagram-Account.

Sie wollen noch mehr zum Thema Tiefsee in all seinen Facetten erfahren? Dann lesen Sie gerne das Interview mit Torben Riehl

Tiefsee-Krebs Macrostylis metallicola. Senckenberger Dr. Torben Riehl hat ihn nach seiner Lieblingsband Metallica benannt, um auf die Umweltprobleme durch den drohenden Tiefseebergbau aufmerksam zu machen.
Der Tiefsee-Krebs Macrostylis metallicola. 

Impressum

Copyright: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Konzept: Sören Dürr, Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Redaktion: Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Red. Mitarbeit: Benjamin Wimmer
Moderation: Susan Schädlich
Produktion: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Jingle: Light House Studios (Johanna Süß)

Hören Sie direkt hier die dreizehnte Folge

Podcast mit Torben Riehl

Jetzt reinhören!

Überall, wo es Podcasts gibt – sowie auf den Portalen von GMX und WEB.DE!

Hoster

Player und Apps

Ansprechpartner

Adrian Giacomelli
Onlineredaktion und Bewegtbild, Frankfurt/M.
Portrait Judith Jördens
Judith Jördens
Leitung Pressestelle & Social Media, Frankfurt/M.