Erdfrequenz #7

Gibt es noch Hoffnung für die Flüsse?

Eine erschreckende Zahl: 90 % aller Fließgewässer in Deutschland befinden sich in einem schlechten Zustand. Immer mehr Nähr- und Schadstoffe in Gewässern sowie menschliche Eingriffe in ihre ursprünglichen Fließarten haben zu dieser Lage geführt, die weitreichende Auswirkungen auf die Wasserqualität und die Artenvielfalt hat. Was dagegen zu tun ist, darüber sprechen wir in der neuen Folge von „Erdfrequenz“ mit Dr. Andrea Sundermann, Sektionsleiterin Flussökosystemmanagement. Sie erklärt, wie wir Flüsse mit Renaturierungen wieder gesünder machen können, warum selbst die kleinsten Lebewesen in Gewässern ungemein wichtig für den natürlichen Kreislauf sind und gibt Tipps, wie jede Person dazu beitragen kann, dass weniger Schadstoffe in den Flüssen landen. 

Sie wollen noch mehr über Flüsse erfahren? Dann schauen Sie doch einmal hier vorbei: 

Unsere „Flüsse“-Dauerausstellung – mit einem begehbaren Wassertropfen und vielen weiteren Highlights!

Die neueste Ausgabe unseres Wissenschaftsmagazins „Natur – Forschung – Museum“ widmet sich den Flüssen aus vielen Perspektiven. 

Auf der Übersichtsseite zum Thema Flüsse finden Sie weitere spannende Infos wie aktuelle Forschungsergebnisse und digitale Vorträge. 

Der Köcher einer Köcherfliege – ein äußerst raffiniertes Gehäuse!

Impressum

Copyright: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Konzept: Sören Dürr, Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Redaktion: Adrian Giacomelli, Judith Jördens
Red. Mitarbeit: Benjamin Wimmer
Moderation: Susan Schädlich
Produktion: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Jingle: Light House Studios 

Hören Sie direkt hier die siebte Folge

Podcast mit Dr. Andrea Sundermann

Jetzt reinhören!

Überall, wo es Podcasts gibt – sowie auf den Portalen von GMX und WEB.DE!

Hoster

Player und Apps

Ansprechpartner

Adrian Giacomelli
Onlineredaktion und Bewegtbild, Frankfurt/M.
Portrait Judith Jördens
Judith Jördens
Leitung Pressestelle & Social Media, Frankfurt/M.