Fluss- und Auenökologie


Die fluss- und auenökologische Forschung der Abteilung befasst sich mit Langzeitveränderungen der aquatischen Biodiversität, den Auswirkungen von Renaturierungsmaßnahmen auf Fließgewässer-Lebensgemeinschaften sowie dem Einfluss des Klimawandels auf aquatische Invertebraten. Diese Themen werden überwiegend im Rahmen verschiedener nationaler und internationaler Forschungsprojekte bearbeitet.

Kuratorisch werden die Sammlungen von Ephemeroptera, Plecoptera, Trichoptera und Diptera betreut.

Weitere Informationen zu den westpaläarktischen und afrotropischen Köcherfliegen Afrikas finden Sie unter: Trichoptera Africana

Unsere Arbeiten sind dem Forschungsbereich Biodiversität und Ökosysteme zugeordnet.