Livestream Tiefsee und Meeresforschung

Senckenberg Live-Events


Aufgrund der Corona Pandemie werden ausgewählte Veranstaltungen im virtuellen Rahmen stattfinden.
 
 

Digitale Eröffnung „Tiefsee und Meeresforschung“

Die Tiefsee ist der größte Lebensraum der Erde – etwa 50 Prozent der gesamten Erdoberfläche liegen unterhalb von 1000 Metern Tiefe im Ozean. Trotz der extremen Lebensbedingungen ist die Tiefsee Heimat für Organismen, die sich auf vielfältige Weise angepasst haben: vom Riesenkalmar über den Pelikanaal bis hin zu blaugrün leuchtenden Schlangensternen und der „Alarmqualle“. Magisch, unheimlich und faszinierend ist dieses unbekannte Universum.

Am 3. September um 18 Uhr findet die zweite digitale Ausstellungseröffnung im Senckenberg Naturmuseum statt: die Eröffnung der Themenräume Tiefsee und Meeresforschung. Seien Sie online dabei, wenn die ersten Räume des Projekts Neues Museum eröffnet werden – mit Clips rund um Meeresforschung und um die Entstehung der Ausstellungsräume sowie mit einem live „DeepTalk“ mit Ausstellungsmachern und einem Tiefseeforscher. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit unserem Wissenschaftspartner GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel entstanden. Leitung, Forscher*innen und Ausstellungsmacher*innen beider Institute führen Sie ein in den faszinierenden Lebensraum Tiefsee, in aktuelle
Forschungsmethoden und in die Entstehung der neuen Räume.

Unseren YouTube-Kanal finden Sie hier.