SBiKF_zwei Bienenfresser

SBIK-F Arbeitsgruppe

Ökologie der Lebensgemeinschaften und Makroökologie

Wir untersuchen die Auswirkungen des globalem Klimawandels und der Landnutzungsänderung auf die Biodiversität und Arealdynamik von Vertebraten, insbesondere von Vögeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die Folgen globaler Veränderungen für Ökosysteme sowie für die geographische Verbreitung von Arten, die Vielfalt und Struktur von Artengemeinschaften und die Dynamik von Populationen. Um der Komplexität ökologischer Systeme gerecht zu werden, arbeiten wir auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen und verwenden eine große Bandbreite an Methoden, wie Freilandexperimente, Telemetrie, Computersimulationen sowie phylogenetische und makroökologische Analysen.

SBiKF_AG_BoehningGaese_Blautukan
SBiKF_AG_BoehningGaese_Grünland
SBiKF_AG_BoehningGaese_Hippopotamus

Leitung

Mitarbeiterfoto
Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese
Director, Head of Research Group 'Community Ecology and Macroecology'

Research interests: Macroecology, community ecology and conservation biology
– Influence of global climate and human land-use change on animal populations and communities in the tropics and in the temperate region
– Relationship between the diversity of animal communities and ecosystem functioning
– Macroecology and evolution of bird communities and of bird migration

Teaching:
-several courses at Goethe University Frankfurt in the MSc Ecology and Evolution and in the BSc Biology

Curriculum Vitae

Publikationen