stock

Stellen in Gelnhausen

Ref.#04-23001 Ökologen / Ökologin (m/w/d) zur Projektbearbeitung und -management

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Gelnhausen befindet sich das renommierte Senckenberg Forschungsinstitut in einer Barbarossastadt mit historischem Charme im Frankfurter Umland.  

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Gelnhausen für die Abteilung Fließgewässerökologie und Naturschutzforschung einen/eine

 

Ökologen / Ökologin (m/w/d) zur Projektbearbeitung und -management

 

In unserer Abteilung führen wir seit vielen Jahren überwiegend Drittmittel-basierte, nationale und internationale Forschungsprojekte durch. Schwerpunkte liegen auf der ökologischen Langzeitforschung (terrestrisch und aquatisch), Insektenmonitoring, der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie sowie Fließgewässerrenaturierungen.

 

Ihre Aufgaben
  • Koordination und Bearbeitung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den o.g. Bereichen
  • Mit-Verfassen von Projektberichten
  • Digitalisierung von erhobenen Daten und Pflege der Datenbanken
  • Vorbereitende Bearbeitungen zu statistischen Analysen sowie Projektabrechnungen
  • Durchführung von Geländearbeiten in den o.g. Bereichen
  • Bestimmung von Invertebraten

 

Ihr Profil
  • abgeschlossenes Bachelorstudium der Biologie/Ökologie oder verwandter Fachrichtungen
  • solides Fachwissen in Ökologie und Zoologie (bevorzugt Invertebraten)
  • Erfahrung mit Projektbearbeitung und -management
  • sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office Paket), sicherer Umgang mit Datenbanken sowie Kenntnisse in Statistik
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Interesse an Freilandarbeiten
  • Sorgfalt, Motivation und Engagement sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative

 

Wir bieten Ihnen
  • eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit – flexible Arbeitszeiten – mobiles Arbeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in die Senckenberg-Museen und zahlreiche städtische Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – tariflicher Urlaubsanspruch – betriebliche Altersvorsorge

  

Ort: Gelnhausen

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche), Teilzeit ist möglich

Vertragsart: zunächst befristet für 2 Jahre mit anschließender Option auf Entfristung

Vergütung: voraussichtlich nach Entgeltgruppe 10 TV-H

 

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

 

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #04-23001 bis zum 31.01.2023 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

 

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

Ansprechpartner für fachliche Rückfragen zur Stelle ist Herr Prof. Dr. Peter Haase, peter.haase@senckenberg.de  

Weitere Informationen über die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung finden Sie unter www.senckenberg.de

 

Ref.#04-22010 Postdoctoral Researcher (Ecologist) (m/f/d)

The Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) was founded in 1817 and is one of the most important research institutions in the field of biodiversity. At its eleven locations throughout Germany, scientists from over 40 nations conduct cutting-edge research at an international level. At the Gelnhausen site, the renowned Senckenberg Research Institute is located in a Barbarossa town with historic charm in the region of Frankfurt.  

The Department of River Ecology and Conservation at Senckenberg in cooperation with the Faculty of Biology at the University of Duisburg-Essen jointly invite applications for a

 

Postdoctoral Researcher (Ecologist) (m/f/d) (full time; 2 years with option for extension)

 

We are looking for an enthusiastic ecologist (m/f/d) with a background in community ecology, macroecology, metacommunities, and/or analysis of ecological time series. The applicant should have a strong track record of scientific publications.

The position is partly embedded in two large EU funded projects, namely the eLTER PLUS project: European Long-Term Ecosystem, critical zone and socio-ecological Research Infrastructure PLUS (https://elter-ri.eu/elter-plus) and the newly funded MARCO-BOLO project: MARine COastal BiOdiversity Long-term Observations. Both projects provide access to a wide range of long-term biodiversity and environmental data and a fantastic opportunity to become part of European networks of established researchers, postdocs, and graduate students working with long-term monitoring data.

The postdoc will investigate trends in ecological communities over time and space, and identify drivers of ecological variation. We can provide access to large-scale and long-term biodiversity and environmental datasets covering various terrestrial, freshwater and marine taxa groups and accompanied environmental data depending on candidate interests. We encourage applications from ecologists with backgrounds in terrestrial or freshwater systems.

 

Your tasks:

  • Analyzing biodiversity time series and accompanied environmental data to elucidate temporal trends in taxonomic and functional diversity and their drivers
  • Contribute to the research of the eLTER PLUS and MARCO-BOLO projects and conduct research on global change impacts on biodiversity within the framework of other projects in the department (i.e. restoration ecology, multiple stressor analyses, long-term ecological research)
  • Data analysis, preparation of manuscripts and reports
  • Mentoring graduate students

 

Your profile:

  • PhD in Ecology or a related field
  • Solid background in (macro-) ecology and zoology (preferably invertebrates)
  • Advanced skills in statistical analyses of large ecological datasets, preferably using R
  • Strong track record of international publications

 

What is awaiting you?

  • Flexible working hours – dual career service – leave of absence due to family reasons – – annual special payment – company pension scheme – Senckenberg badge for free entry in museums in Frankfurt – leave of 30 days/year

 

Salary and benefits are according to a public service position in Germany (TV-H E13, 100%). The contract should ideally start around March 1st, 2023 and will initially be restricted to 2 years with a possible extension.

 

The Senckenberg Research Institute supports equal opportunity of men and women and strongly encourages women to apply. Equally qualified handicapped applicants will be given preference. The place of employment is in Gelnhausen, Germany. The employer is the Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

 

Please send your application until January, 17th 2023, preferably by e-mail (attachment in a single pdf document), mentioning the reference of this position (Ref. #04-22010) and include

 

  • a letter outlining your suitability for the post,
  • a detailed CV,
  • academic certificates and credentials,
  • contact details of 2 references,
  • a list of publications and acquired funding to:

 

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt                                 

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

 

Applications can also be submitted via our online application tool: https://www.senckenberg.de/de/karriere/bewerbung/

For scientific enquiries please get in contact with Prof. Dr. Peter Haase, email: peter.haase@senckenberg.de