Paläozoologie III

Forschung


Schwerpunkte der Forschungstätigkeit betreffen Brachiopoden und Stratigraphie. Ein wesentliches Forschungsziel besteht darin, Gesteinsabfolgen mit Hilfe von Brachiopoden stratigraphisch möglichst fein zu untergliedern und miteinander zu korrelieren.

Auch sedimentologische und fazieskundliche Untersuchungen fließen mit ein, um den Lebensraum der Brachiopoden rekonstruieren zu können. Durch die Kombination der stratigraphischen Ergebnisse der Brachiopoden-Forschung mit denen der im Hause durchgeführten Arbeiten an pelagischen Leitfossilien (insbes. Conodonten, Dacryoconariden) ergeben sich Korrelationsmöglichkeiten zwischen neritischen und pelagischen Meeresablagerungen.

Neuerdings werden zunehmend konstruktions- und funktionsmorphologische Untersuchungen an devonischen Brachiopoden durchgeführt, die das Verständnis der Lebensweise dieser Brachiopoden und ihrer Evolution verbessern. Zur Zeit konzentrieren sich die Arbeiten auf folgende Gebiete:

  • systematische Bearbeitung devonischer Brachiopoden aus dem Anti-Atlas, Marokko
  • Revision unter-devonischer Brachiopoden-Taxa des Rheinischen Schiefergebirges
  • Konstruktions- und Funktionsmorphologie, Paläobiologie, Paläoökologie von devonischen Brachiopoden
  • Morphologie, Phylogenie und Taxonomie der Delthyridoidea (Spiriferen) des Unter- und Mittel-Devons, weltweit
  • Erforschung des siliziklastischen Unter-Devons im Rheinischen Schiefergebirge zur Rekonstruktion der Ablagerungsräume
  • Brachiopoden des Emsquarzits (tiefes Ober-Emsium des Rheinischen Schiefergebirges)
  • Brachiopoden aus dem Ober-Siegenium bei Aegidienberg (Siebengebirge)
  • Brachiopoden aus dem ordovizischen Andreasteich-Quarzit bei Gießen
  • Brachiopoden des Mittel- und Ober-Devons der West-Sahara, Marokko
  • devonische Brachiopoden aus ChinaUsbekistan und Tadschikistan
  • Brachiopoden-Stratigraphie im Unter- und Mittel-Devon
  • Unterteilung der Ems-Stufe

Aktuelle Forschungs-Projekte

Diplomarbeiten

Innerhalb der Sektion können Diplomarbeiten (nur in Kooperation mit der Universität des/r Diplomanden/in) betreut werden. Thematisch sind die Arbeiten auf die Stratigraphie, Paläobiologie, Paläogeographie, Systematik und Phylogenie der Brachiopoden sowie auf die Sedimentologie und Fazies im Devon ausgerichtet. Als Themen wären derzeit beispielsweise anzubieten:

  • Die Brachiopoden-Fauna der Bredeneck-Schichten am Baukhan (Unter-Devon, Sauerland)
  • Variationsstatistische Auswertung der Gattung Platyorthis (Brachiopoden, Unter-Devon)
  • Phylogenie der Leptostrophiidae des rheinischen Devons (Brachiopoden, Rheinisches Schiefergebirge)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. U. Jansen.