DZMB

Die Fachbereiche


Die Mitarbeiter des DZMB führen weltweit Forschungsprojekte durch. Spezielle Forschungsschwerpunkte reichen von den Tiergruppen der Meio- und Makrofauna des Benthos und den Tieren und Pflanzen des Planktons bis hin zu ökologischen und evolutionären Aspekten. 

Mit der Koordination des 10-jährigen internationalen Großprojektes CeDAMar (Census of the Diversity of Abyssal Marine Life, 2000-2010) zur Erforschung der großen Tiefseebecken in 4000 bis 5000 Metern Meerestiefe hat sich das DZMB international einen Namen gemacht. Seit 2010 entwickelt die Nachwuchsgruppe Molekulare Taxonomie Mariner Organismen für die Fauna der Nordsee effiziente Charakterisierungsmethoden und neue Methoden zur Beschleunigung der Biodiversitätserfassung.