Details zur Veranstaltung

Details zur Veranstaltung

Biodiversität im Anthropozän

18.11.2017 09:00 - 16:00

Großer Vortragssaal im Gebäude 172, hinter dem Landesamt für Archäologie, Zur Wetterwarte 7.

http://www.vbio.de/sachsen

BiodiversitäT im Anthropozän

In welchem Maße verändert der Mensch durch seine Eingriffe die Ökosysteme der Erde?
Veranstaltung des VBIO e.V. Landesverband Sachsen in Kooperation mit den
Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden.
200 Jahre Senckenberg - Ein Blick hinter die Kulissen der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden.

VBIO Fortbildung D05361, Sächsische Bildungsagentur 

Programm am 18. November 2017

Senckenberg Institut Dresden-Klotzsche, auf dem Gelände "Zur Wetterwarte" hinter dem Landesamt frü Archäologie.
Hier ein Lageplan im PDF http://www.senckenberg.de/files/content/museum/dresden/snsd-lageplan.pdf

9:00 Uhr - Begrüßung
Verleihung des Karl-von-Frisch-Abitur-Preises 2017, Landesverband Sachsen im VBIO

9:45 Uhr - Kaffeepause

10:00 Uhr - Prof. Dr. Matthias Jentzsch, Professur Biodiversität / Naturschutz
Hochschule für Technik & Wirtschaft Dresden, Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie (LUC)
Umweltmonitoring an der HTW

11:00 Uhr - Dr. Matthias Nuß, Senckenberg Naturhistorische Sammlungen,
Sektionsleiter Lepidoptera
Artenvielfalt vor der Haustür erfahren, erforschen und fördern

12:00 Uhr - Mittagspause

12:45 Uhr - Landesverband Sachsen im VBIO, Nachrichten aus dem Verband

13:00 Uhr - Dr. habil. Raffael Ernst, Senckenberg Naturhistorische Sammlungen,
Sektionsleiter Herpetologie
Biologische Vielfalt & Globaler Wandel

14:00 Uhr - Schlusswort "SENCKENBERG"

Im Anschluss Führungen (in Gruppen) durch ausgewählte Sammlungsräume der Senckenberg Sammlungen.

Begrenzte Teilnehmerzahl! 
Wir bitten um Anmeldung über:  ,

Anmeldeschluss 04. November 2017.

Die Teilnehmergebühr in Höhe von 10,00 Euro wird am Tag der Veranstaltung vom Tagungsbüro kassiert.
(Für VBIO-Mitglieder kostenlos!)

Schriftliche Anmeldungen, ausschließlich falls kein Internetanschluss vorhanden!
Sabine Einert – Sekretariat; Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie; Bereich Experimentelle Psychiatrie; Fax +49 (0)351 458-5350
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden
Fetscherstraße 74, 01307 Dresden

Landesverband Sachsen
Dr. Friedrich Ditsch (Vorstandssprecher)
Wiss. Tagungsorganisation: Andreas Weck-Heimann

 


Ansprechpartner
Andreas Weck-Heimann
Telefon: 03517958414340
Fax: 03517958414444
E-Mail: andreas.weck-heimann@senckenberg.de

https://die-welt-baut-ihr-museum.de